Skip to main content

PC-Lösung für SAT-Kunden bei Umstellung analog auf digital

Im Jahre 2012 wird sich so einiges ändern im Bereich Fernsehen, genauer gesagt beim Empfang im speziellen wegen der Umstellung von Analog-TV auf Digital (Link zu Wikipedia). Das hat für alle betroffenen Menschen zur Folge, dass sie sich komplett neu mit Geräten versorgen müssen. Zum Glück gibt es schon jetzt eine Lösung, die auch für Kunden mit Kabelfernsehen interessant sein dürfte. Langfristig ist es auch möglich, dass die sogenannten “privaten Sender” wie RTL, SAT.1 oder ProSieben bald über Kabel nicht mehr empfangbar sein werden – Zitat: “Von der Politik wünschen sich die Privatsender dasselbe nun für das Kabelfernsehen. Auch hier soll möglichst bald ein Abschaltdatum gefunden werden.” von T-Online.de und dpa über Elektro-Jüdith, ein Händler, der schon jetzt seine Kunden über oben genannte Umstellungen informiert.

Aber jetzt gibt es zum Glück schon eine Lösung für das Problem, damit jeder auch im Jahr 2012 bedenkenfrei und ohne monatliche Zusatzgebühren und ohne Zusatzgeräte über 2.150 Sender weltweit schauen kann. Man sollte die Fesseln von Kabel, SAT oder DVB-T lösen, wenn es etwas besseres, günstigeres schon online gibt! Sie zahlen lediglich die einmalige Software die Sie sogar auf mehreren Computern installieren können, zum Beispiel in der Zweit-Wohnung oder für den Garten, um mit Freunden bequem die Fußball-EM 2012 zu verfolgen. Überall dort wo Sie an Ihrem PC oder Laptop einen Internetzugang haben, können Sie automatisch auch online Fernsehen.

Ein weiterer Vorteil ist auf Grund der großen Vielfalt, dass man dem immer schlechter und schlichter werdenden Qualitätsstandard in Deutschland aus dem Wege gehen kann oder auch nicht auf Pay-TV angewiesen ist. Fernsehen übers Internet ermöglicht NBA Basketball oder MLB Baseball sowie NHL Eishockey, also beliebte Sportarten die hier zum Beispiel sehr stiefmütterlich behandelt werden, ohne monatlichen Kosten zu schauen – Tag und Nacht Sport, News oder Musik, was man will. Wir leben aber im 21. Jahrhundert und warum soll man nicht etwas nutzen, was einem bequem online, schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt wird. Warum soll man sich ärgern, wenn die öffentlich-rechtlichen Sender aus der Tour de France aussteigen oder Tennis-Turniere im normalen Alltags-Fernsehen nicht mehr stattfinden? Immer mehr Kunden profitieren von diesem vorteilhaften Angebot, denn es besteht kein Abo. Fernsehen online kostenlos nach Zahlung einer einmaligen Gebühr


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt