Mi. Dez 7th, 2022

Also es kann ja nun nicht sein das die ganze Dschungelprüfung mit der Höhle dort aufgebaut worden ist von RTL und nur, weil die Sara es nicht geschafft hat vom Kopf her wird abgebrochen und die ganze Höhle war umsonst verziert mit netten Tieren oder anderen Geschmacklosigkeiten. Wenn die Zuschauer schon so doof sind, und immer die gleiche Person wählen wie im letzten Jahr 2014, muss man doch nicht die mutigeren Dschungel-Gäste damit alleine lassen und so tun, als wenn es keiner machen würde. Es muss ja nicht immer nur für Sterne sein – es kann auch einfach für die Ehre sein oder um Punkte bei den Zuschauern zu sammeln. Der Jörn oder der Aurelio hätten das zum Beispiel als Männer sicherlich gemacht, um sich selber etwas zu beweisen und etwas Abwechslung im Leben vom Dschungel zu haben. Dann hätte der RTL Zuschauer auch seinen Spaß daran, außerdem hätte sich der eine oder andere Kandidat positiv darstellen können. Das Prinzip, immer die gleiche Person zu wählen von den Zuschauern per Telefon ist gefühlt aus dem letzten Jahrhundert. Normalerweise wäre der Gang der Dinge, dass nach dreimaliger Wahl jemand anders automatisch ran kommen muss und die Person nicht noch mal wieder gewählt werden kann. So wie bei der Hitparade, wonach dreimal auch nicht die gleiche Person noch einmal gewählt werden kann. Das war schon sehr auffällig beim letzten Mal und fängt an zu langweilen.

Der Reiz des Dschungels war auch gerade, die anderen Charaktere näher kennen zu lernen – wenn man aber immer nur das gleiche Geheule von der Sara oder von dem Walter sieht, dann macht das wirklich keinen Spaß. Ansonsten kann man der Sara nur raten, dass sie sich auch einfach krank meldet bei Doktor Bob dann kann sie nicht mehr gewählt werden. Diese Art, auf andere Leute per Telefon einzuprügeln von den Zuschauern, sollte vom Sender unterbunden werden. Außerdem sollte es unter Umständen eine Unterteilung geben, ob jemand zum Beispiel mehr körperlicher Spiele um Punkte machen will oder kann oder mentale Dinge wie Rätsel lösen oder was auch immer. Hier fehlt mir eindeutig der Einfallsreichtum, das wird alles etwas runtergespult weil der Erfolg die letzten Jahre da war. Das bedeutet aber nicht, dass man jetzt immer in das gleiche Schema verfallen muss – Innovationen sollten sein, gerade bei den eigentlich sehr beliebten und attraktiven Dschungelprüfungen. Was hat denn das heute gebracht am Samstagabend? Die Sara wurde gewählt, hat das mental nicht geschafft, ist rausgegangen und musste sich vor dem Team erklären. Der Zuschauer hat eigentlich hier keinen Unterhaltungswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert