Sa. Jan 28th, 2023

Wenn ich diese sogenannten Stars nach der Sendung lese und in der Sendung beobachte, kommt mir das kalte Kotzen und ich werde da mit Sicherheit nicht in einem Film mit dem Armin Rohde gehen. Wer sich die harte Tortur einer Wetten dass-Sendung live antut, um damit für einen Film zu WERBEN, hat sich nicht so unflätig zu benehmen. Da kann das Handy mal aus bleiben und entweder macht man den Spaß dort mit mit allen Folgen oder eben nicht. “Nicht” heißt in dem Fall: Zu Hause bleiben. Auch wer hier über den großen Teich kommt, nur um wieder für irgendeinen 0815-Film zu werben, kann von mir aus ZU HAUSE bleiben. Ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Lust, mir solche maulfaulen Leute anzutun die danach nix besseres zu tun haben und unter den BILD-Rockzipfel rennen oder sonstwohin um sich da auszuheulen wie ein kleines Kind. Mimimimimi…..

Dann würde ich mir wünschen, dass da Menschen sitzen, die wenn sie den Mund aufmachen, etwas zu sagen haben und sich vielleicht mal sozial engagiert haben! Das wären wunderbare Gesprächspartner auf die man stolz wäre. Dieses ganze andere Klientel, das nur da ist wegen einem neuem Album, einem Film oder dem neuen Buch, welches öffentlichkeitswirksam in die Kamera gehalten wird oder 5x erwähnt wird, kann sich meines Erachtens aus “Wetten dass” verpissen. Jede Menge Menschen die wohltätig waren, jemand gerettet haben oder ehrenamtlich im Ausland waren, sollten ab sofort Wettpaten werden. Die sogenannten Prominenten oder die sich dafür halten sind auf jeden Fall ersetzbar. Das kann ja nun auch nicht das Problem von Lanz & ZDF sein wo diese Leute da ihre Werbung platzieren.

Siehe auch
Darum muss Lili in die Supertalent-Jury!

Und wo ich schon mal dabei bin: Die ganzen Pressefuzzies, die sich wie Hyänen auf die Beute schmeißen weil da vielleicht nicht 7 sondern nur 6 Millionen (!) Zuschauer waren, sind so was von lächerlich, sollen erst mal selber etwas LEISTEN und nicht nur strunzig am PC zu hängen und auf Schwächen des Moderators zu Warten. Aber der Mob findet immer was, braucht ja diese dämlichen Schlagzeilen, um davon abzulenken wie schlecht es auch manchen Medien geht. Ich wünsche denen mit ihren ganzen Kommentaren, die sich auf eine nicht messbare und ob ein paar Tausend Leuten mit Gerät nur angenommene Quote der GfK konzentriert, nix Gutes – denn sie haben keine Ahnung und langweilen immer wieder nach Wetten dass mit ihrer Subjektivität. Auf dem Rücken von Lanz und Wetten dass wollen sie Klicks und Hits haben und ziehen das Thema tagelang durch die Blätter. Pfui.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert