Skip to main content

Konzert Böhse Onkelz Hockenheimring 2014

Viele Fans der Rockband “Die Böhsen Onkelz” haben sich vergeblich bemüht, noch an Karten zu gelangen für das Konzert am 20. und 21. Juni am Hockenheimring. Das Event war binnen weniger Minuten ausverkauft und so schauen viele in die Röhre, obwohl die Lösung so einfach wie nützlich zugleich wäre: Ein Livestream, egal ob jetzt kostenpflichtig, mit Werbung oder gratis für dieses Konzert oder aber natürlich auch für andere sehr beliebte Live-Acts, bei denen einfach nicht jeder hingehen kann und trotzdem mitfiebert – wenn auch “nur”  vor dem heimischen PC. Mir aber würde das durchaus reichen, um etwas von der Atmosphäre mitzubekommen und die Lieder zu singen.

Aktuelle Presseberichte und Konzertkritiken:

BILD: So wird das große Böhse-Onkelz-Comeback!

 

Metal-Hammer: Böhse Onkelz kündigen massive Live-Berichterstattung an

Hier schon ein aktueller Bericht mit schönen Bildern

(reisen-fotografie.de): Das Comback der Onkelz am Hockenheimring

Die Böhsen Onkelz sind einer der wenigen Deutschrock-Bands, deren Lieder man fast alle auswendig kennt und einen in bestimmten Jahren geprägt haben. Die Jahre ohne Neuheiten der Band hat man sich mit YouTube-Clips begnügt, die alle millionenfach angeklickt wurden und damit die immer noch große Fanbase eindrucksvoll unter Beweis stellen. Es kam halt auch nach dem letzten Konzert 2005 beim Abschiedskonzert Vaya Con Tioz am Lausitzring nicht viel nach musikalisch.

Das gesamte Böhse Onkelz-Konzert live wird immer und immer wieder angeschaut und zeigt die für viele emotionalsten Momente in ihrem Leben, so wie es aussieht. Darum wäre es gut, wenn nicht nur Public Viewing der Live-Übertragung in der Frankfurter Commerzbank-Arena stattfinden würde, sondern auch in anderen großen Städten bzw. für alle im Internet – so wie es hier im Onkelz.de-Forum auch angefragt wurde. http://blog.onkelz.de/board/viewtopic.php?f=19&t=564


 

Pressure Magazine: Böhse Onkelz Comeback-Konzert wird live in Frankfurt übertragen!

 

Vielleicht kann das sogar eine sinnvolle Alternative sein für die, die gerne etwas bezahlen und als Gegenleistung einen guten HD-Stream live aus den Konzerthallen und Arenen dieser Welt bekommen. Es gibt viele, die für einen Livestream zu einem Konzert der Böhsen Onkelz oder eben auch anderen Bands und eventuell sogar Klassik und Schlager-Events Geld bezahlen würden und so einen Beitrag zum Erhalt der Künstler tun können.

Echte Freaks lassen sich darauf sowieso nicht ein und besorgen sich rechtzeitig die Karten. Aber in Zeiten knapper Kassen, Ticket-Preisen und einfach auch nur der mangelnden Zeit wären Livestreams, wie man sie auf YouTube und anderswo als Aufzeichnung findet, eine gute Sache. Viele kommen gar nicht mehr dazu, sich Eintrittskarten online zu kaufen, wenn innerhalb von ein paar Minuten (!!!) teils Hunderttausende Menschen vor ihnen Tickets besorgt haben. So würden sich unter Umständen beide Seiten etwas entkrampfen und auch dem Schwarzhandel sowie Ticketbetrug wäre die Grundlage entzogen. Siehe auch Onkelz.de-Forum: http://blog.onkelz.de/board/viewtopic.php?f=19&t=564

 

 

Users who found this page were searching for:


Kommentare

Derpi 20. Juni 2014 um 19:07

Die Onkelz stehen nicht für Deutschrock. Dagegen hat sich Stepahn Weidner bereits in den 90ern ausgesprochen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt