Donnerstag, Juli 27, 2017
Home > Technik > Warum gibt es keine mobilen Hundekotsauger?

Warum gibt es keine mobilen Hundekotsauger?

Immer wenn ich ab und zu mal spazieren bin und die lieben Hunde mit ihren Haltern sehe, frage ich mich „warum sich die Menschen eigentlich immer so unwürdig bücken, um die Tüte für den Hundekot mit dem für sie bestimmten Inhalt zu füllen?“. Eigentlich müsste es doch schon längst ein Gerät der Länge eines Spazierstock geben, welches folgendermaßen arbeitet: das Tier geht also seiner Notdurft nach und wo man sonst die Tüte herausholen würde, kommt jetzt das Saugrohr zum Einsatz. Dieses saugt einmal kurz und kräftig den auf dem Rasen liegenden Hundehaufen auf und er verschwindet in einem hinten befestigten Plastiksack.

Am Ende der Gassirunde wird genauso wie vorher die gefüllte Tüte entsorgt und zusätzlich das Rohr mit fließendem Wasser gesäubert. Dadurch gäbe es auch für ältere Menschen eine unheimlich große Erleichterung und vielleicht würden sogar einige Leute, die bislang aus diversen Gründen von der Entsorgung absehen, mit dieser Erfindung hierzu animiert werden. So teuer sollte es eigentlich weder von der Herstellung noch vom Kaufpreis sein und macht die Gehwege in Parks und auf der Straße wieder ein Stückchen sauberer.

Die Stadtreinigung hat zwar große Sauger, mit denen sie fahren für solche Zwecke, aber dieses Fahrzeug kommt viel zu selten. Das wäre doch also eine tolle Zwischenlösung, um herabfallenden Hundekot gleich im Anschluss hierin zu sammeln und somit Umwelt sowie Stadtreinigung zu entlasten. Also lieber Erfinder und Umsetzer, macht euch ans Werk und das Leben ein bisschen einfacher – mit etwas Technik kann man viel erreichen und man könnte auch an einem Gerät arbeiten, welches den Hundekot nur ganz vorne ansaugt, um es dem Besitzer zu ermöglichen, den Hundekot an anderer Stelle -zum Beispiel im Gebüsch- geschützt „abzulegen“. Sollte also jemand nach dem Sonntag, 23. August 2015 solche Geräte herstellen – die Idee hierzu wurde an diesem Ort schriftlich niedergelegt und könnte von mir sein 😉

Hier ist aber schon ein Patent für Interessierte: http://www.google.de/patents/EP1715104A1?cl=de

Users who found this page were searching for:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt