Blue Flower

Normalerweise müsste es so wie beim Tabak oder beim Alkohol oder Medikamenten genau so Hinweise geben, die es zu beachten gilt im Bereich Kreditvergabe. Dem ist aber scheinbar nicht so, zumindest wenn man die Werbung im Internet liest von einigen Anbietern. Diese versprechen völlig legitim einen schnellen Kredit egal ob arbeitslos oder Hartz4 und dann soll ein Formular ausgefüllt werden. Unter normalen Umständen dürfte hier im Blog und auch sonst solche Werbung ausgeschlossen werden, bei Google Adsense gibt es entsprechende Optionen dazu. Aber ich möchte auch sagen, dass der Weg aus spontanen Schulden durch was auch immer sicherlich eher nicht der ist, neue Schulden aufzunehmen. Vor einiger Zeit habe ich erfolgreich meine Zeit in der Insolvenz beendet und beschäftige mich seitdem mehr mit Geld, den Versuchungen und vermeintlichen Lösungen. Mit dem gewissen Abstand kann man das auch neutraler beurteilen und darüber schreiben.

Ein zu vergebener Sofort-Kredit hat nicht selten eine Abschwächung der eigenen Position zur Folge, was man mit der Eingabe des Namens und der Adresse eher noch fördert als es geheim zu halten. Weiter kann es zu Kosten kommen, die zuerst bezahlt werden müssen – bevor überhaupt eine Summe auf das eigene Konto fließen wird. Man muss im Internet suchen und wird entsprechende Hinweise finden. Am besten den Namen des Unternehmens OHNE ZU KLICKEN auf einen Zettel (diese Dinger da aus Papier) schreiben und den dann in die Suchmaschine werfen mit Zusatz “Erfahrungen” oder “seriös”. Meistens geht es nicht direkt um einen Kredit, sondern um eine Vermittlung oder nur darum, eine “kleine” Gebühr zu verlangen, die dann potenziert aus einer normalen Rechnung recht schnell mit Inkasso wieder ein neues Problem darstellt.

Wer also Geldprobleme hat, sollte damit offen umgehen und sich Hilfe holen. Notfalls erst mal bei der Familie, engsten Freunden oder einer neutralen Stelle. Diese Informationen bekommt man bei einem Bürgeramt und ähnlichen offiziellen Stellen. Wer sich hier abermals an falsche “Freunde” richtet, wird weiter in den Abwärtsstrudel hineinkommen. Es muss ein Plan erstellt werden, der einem 1. langfristig aus der Krise hilft und 2. dennoch ein einigermaßen normales Leben ermöglicht mit etwas Freiraum neben den laufenden Kosten. In einer schwierigen Situation neigt man auch dazu, die eigene Position stärker zu sehen als sie ist – auch darum ist es besser, das mit einem Partner der in Kenntnis des finanziellen Spielraumes ist zu sprechen. Für mich steht also fest: Schnellkredite sind keine Lösung und sind mit ALLER Vorsicht zu genießen, mit all seinen negativen Folgen.