Humboldt Forum offene Baustelle 2016

Endlich war es wieder soweit und fast hätte ich das verpasst: Am heutigen Sonntag, den 12. Juni 2016 fand wieder ein “Tag der offenen Baustelle” für das Humboldt Forum im Berliner Schloss statt. Aus diesem Grunde gab es also einen kleinen Ausflug dorthin, um die weiteren Fortschritte zu begutachten.

Humboldt Forum Schloss (1)

Der Weg von Spandau zum Berliner Schloss ist ja relativ kurz, mit der U7 bis Jungfernheide und von dort mit der Regio bis Hauptbahnhof – dann wird die paar Meter vorbei am Bundestag und dem Berliner Reichstag gelaufen am Brandenburger Tor vorbei, jetzt nur noch den Washingtonplatz passieren und Unter den Linden hoch.

Humboldt Forum Schloss (91)

Die Humboldt-Box schon in Sichtweite, sieht man auch schon, wie groß das Humboldt-Forum geworden ist und darum wurde es dieses Jahr 2016 auch deshalb spannend, weil man zum ersten Mal die verschiedenen Ebenen betreten durfte und dem Schloss “aufs Dach steigen” durfte.

Humboldt Forum Schloss (80)

Ich entschied mich dafür, erstmal die über 200 Stufen hoch zu gehen, um die Aussicht von der Dachterrasse zu genießen, bevor es im Laufe des Vormittages noch voller wird oder aber der graue Himmel ein paar dann störende Tropfen fallen lässt. Von oben hatte man einen tollen Blick auf den Dom, den Lustgarten und das alte Museum oder auch einfach auf die Dächer der Stadt.

Humboldt Forum Schloss (34)

Sowohl unten als auch oben war es sehr belebt, am erst Tag gestern waren ja schon 8.000 neugierige Augenpaare zu Besuch mit blauem Himmel als Kulisse – das milchige, wolkenbehangene fand ich aber auch mal optisch eine schöne Abwechslung. Da es keinen Fahrstuhl gibt, war die Treppe immer gut gefüllt auf dem Rundgang.

Humboldt Forum Schloss (32)

Darum hörte es sich trotzdem komisch an, wenn das Personal dort sagte, dass diese Treppe (vorne) nur nach oben geht und die andere nur nach unten. Natürlich war klar, dass damit eine Kollision der Schloß-Touristen vermieden werden sollte.

Humboldt Forum Schloss (38)

Auf jeder Etage fand man Räume, die schon erahnen lassen, wie schön sie werden ob ihrer Größe und dem möglichen Lichteinfall – in einigen gab es Präsentationen oder es standen nette Menschen für Fragen zur Verfügung. In einem anderen Raum gab es eine Akustikvorführung bzw. “Sound-Installation” und wieder woanders gab es eine Fotoausstellung.

Humboldt Forum Schloss (41)

Insgesamt wurde vieles geboten und es machte richtig Appetit auf mehr in den nächsten Jahren – also auf das nächste Jahr, wenn wieder einiges mehr fertig ist und auf die Eröffnung des Berliner Schlosses generell. Im Speakers Corner hatten Menschen die Gelegenheit, zu einem speziellen Thema einen kleinen Vortrag zu halten.

Humboldt Forum Schloss (12)

Im ersten Stock konnte man schön in den Hof schauen und im Garten der Sinne den Klängen des Taj Mahal lauschen. Der Infostand vom Förderverein hatte sich hier auch aufgestellt und Gelegenheit für eine kleine Stärkung gab es auch, genauso wie im Erdgeschoss.

Humboldt Forum Schloss (55)

Zwei Stunden habe ich alles in allem so gebraucht für den Rundgang, andere würden es vielleicht auch in einer schaffen und wieder andere wie zum Beispiel auch Familien lassen sich eben mehr Zeit. Wie jedes Jahr war alles sehr entspannt und man fühlte sich sehr wohl und gut informiert.

Humboldt Forum Schloss (89)

Wem das nicht reichte, der ging halt nach nebenan für ebenfalls null Euro Eintritt und schaute sich noch einige Modelle des Humboldt Forums an oder ging wieder bis ganz nach oben, um vom Restaurant aus einen Blick auf das Berliner Schloss auf Augenhöhe zu genießen.

Humboldt Forum Schloss (92)

Und hier noch ein Video: Berliner Stadtschloss nimmt Forman an


Users who found this page were searching for:

 

Author: FunTaManGo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt