SPD Entdecker-Tag mit Michael Müller in Siemensstadt

Wie kann man als halbwegs politisch interessierter Mensch nach Feierabend sowohl Kontakt erhalten zu den Lokalpolitikern als auch mal Höhenluft schnuppern und den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, mal hautnah erleben? So etwas ging zum Beispiel beim SPD Entdecker-Tag in Siemensstadt am Dienstag, den 23. August 2016

Michael Müller und Daniel Buchholz mit SPD-Wahlkämpferin in der Mitte

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (10)

An diesem Tag empfingen der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz und Michael Müller ihre Bürger aus Haselhorst, Siemensstadt oder auch der ganzen Region rund um Spandau und Charlottenburg-Nord. Und es waren da nicht wenige, die der Einladung folgten, um den Siemensturm zu besteigen und natürlich etwas Kaffee sowie ein Stückchen Kuchen zu genießen.

Michael Müller diskutiert engagiert

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (15)

Das Bürgerbüro im Quellweg war dann auch schon deutlich vor dem 16 Uhr-Beginn gut gefüllt, Plätze waren am Ende alle belegt und der Regierende Bürgermeister Michael Müller wurde mit einem warmen Applaus begrüßt. Zuvor hatte schon der “Lokalmatador” Daniel Buchholz für gute Laune und die Verköstigung gesorgt.

Daniel Buchholz hat volles Haus und gut Lachen

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (12)

Nach einer kurzen Ansprache vor allen Gästen gab es noch die Gelegenheit für ein bisschen Small-Talk oder kurze Gespräche in der Gruppe, nach der Verabschiedung von Müller gegen 17 Uhr wartete nämlich schon das nächste Highlight für angemeldete Besucher: Die Begehung des Siemensturmes nahe dem Bürgerbüro.

Der Siemensturm war das Objekt der Begierde

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (18)

Die kleine “Reisegruppe” traf sich nach Kaffee und Kuchen bei der SPD und wollte dann das Gleiche wie die Sozialdemokraten bei der Wahl in der Hauptstadt: Nach oben und Höhenluft schnuppern, dazu muss die SPD noch im Wahlkampf mächtig auf die Tube drücken und die Gäste am Dienstag aber nur etwas über 200 Stufen auf den Treppen steigen.

Enge Wendeltreppen im Siemensturm

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (36)

Vor dem Aufstieg und auch zwischendurch wurden interessante Informationen und Hintergründe zu Siemens und der dort entstandenen Stadt rund um das Werk mitgeteilt, alle hörten aufmerksam zu und genossen diese exklusive Führung. Den ersten Abschnitt haben wir mit dem Fahrstuhl zurückgelegt, aber in der zweiten Hälfte war dann schon etwas Sportlichkeit und natürlich Schwindelfreiheit gefragt.

Stufe für Stufe ging es hoch hinaus

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (78)

Die SPD sorgt also im doppelten Sinne für Bewegung und das gilt im Grunde auch für das gesamte Jahr, wo regelmäßig Veranstaltungen im Bürgerbüro stattfinden und man seinen Abgeordneten treffen kann. Jetzt trifft man aber oben erstmal auf einen wunderbaren Ausblick bei für diesen Ausflug perfektem Wetter: Nicht zu heiß oder kalt und gute Sicht!

Blick aus der Vogelperspektive auf die Siemensstadt

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (46)

Insgesamt hatten wir eine gute Stunde Zeit in unserer Funktion als Entdecker, denn für uns hat die SPD das ganze ja organisiert und man muss wirklich sagen, dass die Mischung aus Erlebnis und Information gelungen war und durchaus Appetit auf mehr gemacht hat. Denn in etwas entspannterer Atmosphäre spricht es sich leichter und man kann mal seine Probleme loswerden, was vielen Bürgerinnen und Bürgern sicherlich gut tut.

Hier Jungfernheide und Siemensstadt im Panorama

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (49)

Zurück zur Spitze des Siemensturmes: Schäfchenwolken und eine super Sicht nach allen Seiten machten ganz oben auf der Plattform den Aufenthalt zum Genuss und so wurde bei Fotos und Videos nicht nur über Politik gefachsimpelt. Die Blicke gingen Richtung Spandau oder auch zur Jungfernheide, wo der dahinterliegende Flughaden Tegel so naheliegend wirkte.

Die alte S-Bahn-Brücke ist ein begehrtes Fotomotiv

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (59)

Aber auch weiter rum auf dem Siemensturm, wenn die Augen den Teufelsberg fanden oder den “langen Lulatsch” – es war irgendwie total abwechslungsreich und auch die Sicht auf die City Ost war nicht vernebelt. Am besten für alle Beteiligten war aber die Siemsstadt aus der Vogelperspektive, weil man ja seinen Kiez kennt und beschreiben kann, wo man wohnt und außerdem ist der Blick auf die charakteristische Anordnung der Wohnhäuser absolut bemerkenswert.

Kleine Skyline Potsdamer Platz mit Siegessäule

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (76)

Alles in allem hat es allen wirklich Spaß gemacht und man verbindet mit diesem Nachmittag auf jeden Fall ein positives Erlebnis, welches von der SPD organisiert wurde. Für ganz Hartgesottene ging es dann noch mit Karaoke weiter, ich zog es dann aber vor, mit meinen positiven Gedanken nach einem harten Arbeitstag den Heimweg anzutreten. Ich sage Danke!

Danke SPD für den Entdecker-Tag mit Siemensturm und Michael Müller

SPD Entdecker Tag Siemensstadt (85)

 

Author: FunTaManGo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt