Facebook, Instagram und WhatsApp offline

Mal wieder haben Facebook, Instagram und WhatsApp Probleme – die sozialen Netzwerke dieser Familie sind offline und veranlassen die Menschen, sich mit anderen Dingen zu beschäftigen.

Vielleicht gehen einige mal wieder an die frische Luft, besuchen ihren Nachbarn oder rufen mal bei den Verwandten an. Aber natürlich gibt es auch Konzerne, Firmen und Unternehmen, die von den sozialen Medien abhängig sind. Sie machen Werbung, generieren Nutzer oder kommunizieren mit ihrer Kundschaft. In anderen Bereichen ist es so, dass zu viel “Macht” oder Einfluss beschnitten wird und so die Leistungen besser gestreut werden.

Bei Sky zum Beispiel hatte man bis vor kurzer Zeit noch die Rechte an fast dem gesamten Spieltag der Bundesliga und mittlerweile gehört der Auftakt der 1. Bundesliga zum Freitag auf DAZN, auch der Sonntag ist dort und auch bei der Champions League hat sich das Richtung DAZN oder Amazon entwickelt. So schlecht ist das also nicht.

WhatsApp schreibt “Wir wissen, dass einige Menschen im Moment Probleme mit WhatsApp erleben.”. Einige Menschen sind weltweit sehr viele, die sich auf dieses Netzwerk verlassen und auch bei Facebook dürften mehr als nur ein paar Millionen betroffen sein. Scheinbar muss der Mensch lernen, sich rechtzeitig um Alternativen zu kümmern. Als Ersatz für WhatsApp gibt es Telegram, dass man nicht zwingend dafür nutzen muss, um in Gruppen von sogenannten Verschwörungstheorien herumzuhängen, sondern das auch ähnlich wie WhatsApp verwenden kann. Auch für Facebook oder Instagram existieren andere Möglichkeiten, genauso wie es andere Kanäle als YouTube für Videos gibt. Der soziale Netzwerk-Lockdown zeigt auch auf erschreckende Weise auf, wie einfallslos die Menschen in der Masse sind und wie wenig man Dinge sortiert, wenn man die Gelegenheit dazu hat.

Siehe auch
Auf geht es in eine neue. Woche mit der Hoffnung auf wieder wärmeres Wetter ? so wie vorletzten Sommer mit der wunderbaren @tyo_cosplay am See in #strausberg beim #fotoshooting zum Thema #cosplay #cosplaygirl #cosplayshooting #model bearbeitet unter anderem mit #lightleap Danke ?

Das gilt auch für Ausfälle, die uns im Bereich Telekommunikation, Fernsehen oder sogar Strom drohen werden. Durch die alternativen Energien und dem baldigen Wegfall von Braunkohle oder Atom wird es in Deutschland verstärkt zu Stromausfällen kommen! Die vielen Windräder auf den Feldern oder im Wasser werden das nicht auffangen können. Wohl dem, der in Zukunft weiß, wo die Taschenlampe ist und wie man auch im Notfall mal eine Zeitlang ohne Strom auskommen kann.

Freilich gibt es auch eine Menge Menschen, die gar nicht merken, wenn Facebook, Instagram und WhatsApp down sind bzw. denen es sogar ziemlich egal ist. Sie blicken vielleicht sogar etwas mitleidig auf die “anderen”, die immer nur auf ihr Handy starren oder sich -so wie eine gewisse neue Kategorie “Prominenter”- nur über die Anzahl ihrer jeweiligen Follower definieren. Das kann auch manchmal heilsam sein. Danke.

Quelle: Facebook, Instagram und WhatsApp offline – Mega-Störung im Netz – Ratgeber – Bild.de

(Visited 7 times, 1 visits today)