Ein Hammer Fachmarkt in Falkensee

Letztens habe ich ja erst einen Artikel über die Vorzüge von Spandau und der Erreichbarkeit in die Innenstadt sowie das umliegende Brandenburg geschrieben. Und so geht mir das auch hier mit dem Einkaufsmöglichkeiten, dass man einfach via Bahnhof Spandau mit der Regionalbahn Richtung Falkensee fährt. Denn dort habe ich auch einige Kontakte und ein Ausflug lohnt dort auch hin, zumal es nur ein paar Stationen sind bis man Falkensee erreicht hat und von dort geht man nur die Bahnhofstraße runter ein paar Minuten. Dafür gibt es bei Hammer in Berlin-Falkensee ständig neue Angebote und Ideen für die Inneneinrichtung. Das passt auch gut in die Gegend mit den Einfamilienhäusern und Gärten, weil viele Kunden kommen aus der unmittelbaren Umgebung und es wird beim abendlichen Grillen gerne von der guten Fachberatung und der Hilfe bei der individuellen Planung erzählt. Das hatte mich dann auch irgendwann so neugierig gemacht und ich machte mich auf den Weg zu dem Fachmarkt.

Was soll ich sagen, der Weg lohnte sich – vielleicht ist es wegen meiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann oder wegen meiner langen Selbständigkeit als Verkäufer und Propagandist – ich achte immer auf eine vernünftige Beratung und Betreuung auch nach dem Kauf. Gerade weil ich eben kein Experte bin in Sachen Renovieren und mir andere, viel größeren Märkte individuell nicht so gut helfen können, finde ich hier die richtige Mischung. Außerdem bin ich ja bei Facebook und man bekommt immer aktuelle Information über Angebote und Aktionen auf der Facebook Seite von Hammer – Heimtex. Das ist dann quasi wie ein kleiner Prospekt, der sich dann öffnet mit saisonalen Artikeln passend zur Jahreszeit. Jetzt fahre ich also eher gezielt hin, wenn ich wie zuletzt Tipps und Hinweise benötige für meine Umgestaltung des Wohnzimmers:

READ  Konrad Zuse Denkmal Spreebogen

Dazu habe ich die relevanten Stellen meines Zimmers einfach mit dem Handy gefilmt und dem Fachberater das Video oben vorgespielt. So wusste er sofort Bescheid und konnte mir einige Tricks und Kniffe geben, wie mit dem Bodenbelag am besten umzugehen ist und welche Farbtöne man verwenden sollte. Eine super Idee war natürlich auch die Möglichkeit für mich, gleich die Mischmaschine zu nutzen, um die persönliche Farbe hier vor Ort zu realisieren und mitzunehmen. Bei der neuen Tapete hatte ich hingegen selber sehr klare Vorstellungen und wir mussten nur noch zwei, drei Kleinigkeiten klären und dann war das auch erledigt. Alles in allem sind die Besuche beim Hammer Fachmarkt in Falkensee noch interessanter geworden, weil man dort auf immer neue Ideen und Inspirationen gebracht wird – entweder für die eigene Wohnungseinrichtung oder auch, was Geschenke für andere angeht. Ab und zu fahre ich bei jemandem mit dem Auto mit, kleine Sachen nehme ich sofort mit und bei größeren ab 250 Euro sage ich “Liefern bitte” und die Lieferung erfolgt kostenlos bis an die Haustür! So einfach kann Einkaufen sein.

(Visited 1 times, 1 visits today)