Di. Dez 10th, 2019

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Ein paar Worte ├╝ber mich

3 min read
Einzelhandelskaufmann selbst├Ąndig Jahrgang 1969 DEL-Eishockey

Kurzer beruflicher Werdegang: Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei Karstadt, dort bis Okt 89 (Filialwechsel), danach Wechsel in ein franz. Medienkulturkaufhaus (fnac, mittlerweile geschlossen). Mittendrin zum ung├╝nstigsten Zeitpunkt kam diese bl├Âde Bundeswehr – reine Zeitverschwendung, warf mich beruflich komplett zur├╝ck und nach Widerkehr in die Filiale war nichts mehr, wie es war. Das hatte auch zur Folge, dass ich noch rechtzeitig den Absprung geschafft habe und im Dezember 94 zu Schaulandt wechselte (mittlerweile geschlossen) und seit 2003 habe ich mich selbst├Ąndig gemacht mit Uhrenverkauf, aktuell eben mal Schmuck.

Im Jahr 2008 musste ich erst mal irgendwie rumwurschteln, habe mich dann f├╝r ein paar Euro pro Stunde in einer Verpackungsfirma verdingt, auf 400ÔéČ-Basis. Das war auch recht abwechslungsreich…. Mal waren es Gummimatten, die gestapelt und eingeschwei├čt werden mussten – ein anderes Mal CD┬┤s, die von der 100er Spindel jede einzeln in eine H├╝lle kam, Knick rein und in die Halterung ÔÇô zack zack. Ab Mai 08 hab ich mich ganz, ganz kurz mal als Wachdienstler probiert im Schloss Charlottenburg, das war aber nix und das Kapitel war schneller vorbei, als der ganze Umschulungskurs gedauert hat. Danach habe ich dann wieder Handtaschen verkauft, Geldb├Ârsen usw und im Fr├╝hjahr 2010  habe ich mich damit komplett selbst├Ąndig gemacht, will hei├čen, ich teile mir das selber ein und habe mich nat├╝rlich auch selber darum zu k├╝mmern. Ende Mai 2010 machte ich mit bei einer Multimedia-WM-Aktion bei real, dazwischen verkaufte ich Modeschmuck und auch schon die erste Juli-H├Ąlfte 2010 war verbucht als Promotor. Seit Ende Juni 2011 arbeite ich in der Registratur bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, also weg vom Einzelhandel und der Selbst├Ąndigkeit und die Probezeit wurde auch erfolgreich absolviert. Obwohl erst ein paar Wochen dort, macht es Dank netter Kollegen(innen) und guten Arbeitsbedingungen sehr, sehr viel Spa├č.

Mittlerweile bin ich 43 Jahre jung (Jahrgang 1969), ledig und ungebunden. DEL-Eishockey bleibt weiterhin ein Hobby von mir, viele Spiele gucke ich auf Servus.TV und nat├╝rlich bin ich auch an anderen Sportarten interessiert, wie z.B. damals die Fu├čball-WM 2010 in S├╝dafrika. Die zehn Euro habe ich mir mal geleistet, um auch in den Arbeitspausen auf meinem iPhone die Spiele kurz mal zu verfolgen. In letzter Zeit habe ich mich auch wieder etwas mehr um meine Homepage gek├╝mmert

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam gesch├╝tzt

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.