DEL Eishockey vom Freitag 20. November - FunTas World
Mo. Aug 3rd, 2020

DEL Eishockey vom Freitag 20. November

2 min read

Am Freitag wurde auch wieder Eishockey gespielt, unter anderem konnte Ingolstadt gegen Schwenningen mit 4:2 gewinnen – dies entsprach einer Quote für den Heimsieg von 1,70 bei bet365 und hätten die Wild Wings gewonnen, war die Gewinnsquote auf die Gäste 3,70.

Die Eisbären haben in der Mercedes-Benz Arena die Ice Tiger aus Nürnberg empfangen und sie waren als Gastgeber favorisiert mit einer 1,90 – gewonnen hat aber der Außenseiter deutlich mit 6:2, hierfür gab es die Quote 3,10. Ähnliches spielte sich in Niedersachsen ab, wo Wolfsburg mit der Quote 2,00 als Favorit von den Buchmachern eingestuft worden war und es am Ende ein klares 5:2 für die Gäste aus Augsburg gab mit einer 2,90 als Quote für einen Auswärtssieg. Auch in München wurde auswärts gewonnen, hier dürften sich die Kölner über ein 2:1 freuen und die Sportwetter, die auf die Gäste setzten, freuten sich auch über die Quote 2,75. Im Derby zwischen Krefeld und Düsseldorf ging dieser Trend weiter und so konnte die Quote 2,50 gewinnen durch das Ergebnis 2:1 für die DEG.

Iserlohn zeigte sich Zuhause stark mit dem dritten Sieg in Folge, gegen Straubing gab es am 20. November ein klares 6:2 und die Quote 1,70 – das waren im Rückblick die Spiele in der DEL am Freitag und so darf man gespannt sein, welche Quoten treffen mit welchen Ergebnissen am Sonntag, wenn unter anderem Mannheim Ingolstadt empfängt und es am Nachmittag zum Bruder-Duell der Anschütz-Clubs Eisbären Berlin gegen Hamburg Freezers kommt. Weiter spielen Augsburg gegen München, Nürnberg gegen Krefeld, Schwenningen gegen Iserlohn, Straubing gegen Köln und die DEG trifft auf Wolfsburg.

(Visited 18 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.