So. Okt 17th, 2021

Zu der Show „Got to Dance“ – Ich gucke das zwar nicht, aber EINE Staffel sollte auch bei EINEM Sender laufen, so wie jetzt könnte man denken, keiner der beiden Sender (Pro7 + SAT1) wollen das zu 100% und stehen dahinter. Also das Problem liegt auch bei den Chefs der Sender, die das Niveau insgesamt so runterziehen (Crash Games / Himmel oder Hölle), dass viele einfach diese Sender nicht mehr Einschalten. TV kann so einfach sein – man muss nur eine Linie finden und diese einhalten. Verzweifelte Tests in der vermeintlich schwachen Sommer-Phase treiben eher die Zuschauer weg vom Sender als dass sich die TV-Konsumenten als Versuchskaninchen missbrauchen lassen. Die Sender haben alle Optionen und eine Show wie Got To Dance sollte den Anspruch haben, sich als Marke in einem Sender zu etablieren.

Bestenfalls immer zur gleichen Zeit, immer am selben Tag im Wochen-Rhythmus. So ist es am besten und für den Zuschauer am einprägsamsten. Für mich persönlich sind diese Tanz-Shows innerhalb der Familie der Casting-Shows nichts und SAT1 wie Pro7 gehören nicht wirklich zu meinen favorisierten Sendern. Ich bin nur darauf aufmerksam geworden, dass man wohl mit den Quoten nicht zufrieden sei. Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn das Gesamtpaket der Sender nicht gut genug geschnürt ist und die Zuschauer immer von A nach B gejagt werden. Der Medienkonzern ProSiebenSat1 sollte sich einfach entscheiden und das auch nach außen transportieren. Bis auf wenige Ausnahmen, wenn mal ein Film gut ankommt beim Publikum, sind viele Programmpunkte zäh wie Gummi und der Tag lebt bis in den späten Abend hinein von diesen Serien-Sitcoms. Und wenn das zu wenig Leute schauen, dann entgeht ihnen auch der Hinweis auf Got To Dance.

(Visited 16 times, 1 visits today)
READ
Wann geht es los mit DSDS 2014 und neuer Jury?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.