Mo. Apr 19th, 2021

Herzlichen Glückwunsch an den König und natürlich an RTL, wie sie es geschafft haben, mit diesem Format für genügend Gesprächsstoff zu sorgen. Sogar die konkurrierenden Sender versuchten, auf den Zug mit aufzuspringen und machten das Dschungel-Camp zum Thema – aber nichts ist besser als das Original auf RTL. Alles in Allem war das eine sehr unterhaltsame Folge, auch durch die vielen Intrigen, Prüfungen und die Moderation von Sonja Zietlow und des mittlerweile verstorbenen Dirk Bach. Auch Markus lanz berichtete sowohl 2011 über das Dschungelcamp – aber auch 2013 und diesmal hatte er den Sieger von 2011, Peer Kusmagk zu Gast und eine Frau Katrin Sass – diese rastete völlig aus, wie es nicht mal die Dschungel-Zicken hätten besser hinbekommen können! Warum? Keine Ahnung, irgendwie scheinbar gegen alles, was mit “Ich bin ein Star – ich will hier raus!” zu tun hat. Das YouTube-Video von der Lanz-Sass-Sendung kann man hier sehen.

Die genauen Abstimmungsergebnisse kann man hier einsehen. Auflistung aus Wiki. Die Teilnehmer 2011 waren: Eva Jacob, Froonck Matthée, Gitta Saxx, Indira Weis, Jay Khan, Katy Karrenbauer, Mathieu Carrière, Peer Kusmagk, Rainer Langhans, Sarah Knappik und Thomas Rupprath. Man muss auch mal loben können und gut gemachtes Fernsehen, welches unterhalten soll und nicht langweilen, positiv hervorheben. Leider viel zu selten!

(Visited 11 times, 1 visits today)
READ
Stefan Raab und seine Insel Pellworm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.