Mo. Apr 19th, 2021

Anstatt einfach nur einen schönen Film am Samstag Abend zu zeigen, hat sich Pro 7 abermals entschieden, die Geduld der Zuschauer bis zur Schmerzgrenze zu strapazieren. Mit der neuen Show Himmel oder Hölle kann es eigentlich nur auf direktem Wege und ohne einen einzigem Umweg ab in die Hölle gehen. Das ist so eine Art “wer wird Millionär”, bei dem der Kandidat eine Strafe als Joker ziehen kann, um dem Risiko einer falsch beantworteten Frage zu entgehen. Die Alternative einer richtig beantworteten Frage gibt es auch – wird aber vom gecastet wirkenden Kandidaten sehr selten genutzt. So war auf jeden Fall der erste Teil der Sendung, denn bis zum Ende ist es sehr anstrengend, dieser Show zu folgen. Auf Facebook wird innerhalb der Pro Sieben-Seite darüber spekuliert, ob die ganze Sendung gescriptet ist. Dazu kann ich nichts sagen, ich meine nur die “Show” wird auch durch die Strafen in der Hölle nicht zwingend besser. Dort musste sich der Kandidat schon das Haupthaar zur Halbglatze rasieren lassen, von seinem Begleiter wurde ihm der Hintern versohlt und eine Nasendusche hat er nach Anwendung erfolgreich getrunken. Will heißen: Es ist in gewisser Form eklig und die Fragen stehen nur entfernt im Mittelpunkt.

Ich schaue Pilot-Shows immer ganz gerne bis zu einem gewissen Punkt, um mir darüber ein besseres Bild zu machen und natürlich auch dieses nach außen zu tragen. So kann man in diesem Falle sagen: Wer “Himmel oder Hölle” verpasst hat, hat nichts verpasst. Danach dürfte wieder Crash Games kommen, über das ich an anderer Stelle schon berichtet habe. Werbung war das erste Mal um 20 Uhr 56 bis 21 Uhr 09 und das zweite Mal Werbung begann um 21 Uhr 30 und nun bin ich raus. Das reicht. Pro Sieben wird´´s egal sein – der Sender macht nicht den Eindruck, als wenn ihm das Interesse seiner Zuschauer in irgendeiner Form wichtig wäre. Also weiter warten auf den nächsten Raab, ohne ihn geht bei Pro Sieben nix. 

(Visited 16 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.