Mo. Jan 25th, 2021

Nun hat sich RTL nach zu langer Überlegung doch dazu entschieden, das komische Gesicht von Michael Wendler nicht mehr auf der DSDS-Bühne in der Jury zu zeigen. Wohl bekommt es der Show und die “Qualität” wird darunter nicht leiden, im Gegenteil! Jedes nicht gesprochene Wort des Herrn W. ist eigentlich ein gutes, wie man merkt.

Natürlich hätte man längst reagieren können auf RTL-Seite, aber man hat die Zeit verstreichen lassen und das Nichtstun damit begründet, es sei zu aufwendig, die Szenen nachträglich zu ändern. Heute wird in der BILD RTL sogar mit

„sichtbare, dramaturgische Lücken“

zitiert und das wirkt dann doch ein bisschen kurios. Ich traue mir zu, mit diesen “sichtbaren, dramaturgischen Lücken” besser umzugehen als mit den sowieso unwichtigen Kommentaren oder Äußerungen eines Herrn Wendler.

Überhaupt, auf welches Podest man da durchschnittliche Schlagerbarden durch die Show “Deutschland sucht den Superstar” setzt, erschließt sich mir nicht und als Zuschauer pfeife ich auf Bewertungen von Leuten, die mit sich selbst mehr zu tun haben dürften als mit heranwachsenden Sternchen.

Die Jury ist eh nicht mehr zeitgemäß und dient mehr der eigenen Vermarktung respektive Eigenwerbung als denjenigen, die da auf der DSDS-Bühne stehen. Solange da niemand offensichtliche Nulltalente nach zehn Sekunden stoppt, weil es ja der Unterhaltung dient, der sollte eh ganz ruhig sein, was die angebliche Rolle einer sogenannten Jury angeht.

Der Zauber von damals ist eh längst verflogen, man nimmt die Sendung vielleicht mal das eine oder andere Mal mit. Aber die DSDS-Jury sollte sich nicht zu wichtig nehmen, was die Beurteilung von Menschen angeht. Das regelt auch real der Markt, die Klicks und die Quote. Und um die muss übrigens auch DSDS kämpfen und sich gegen andere, modernere Formate wie Jokos “Wer stiehlt mir die Show” auf ProSieben erwehren.

READ
Gottschalk moderiert Hitparade

Fazit: Niemand braucht den Wendler und selbst wenn man den überblendet mit einer sprechenden Kartoffel, die nur immer “Super, super, super” sagt, ist der Show mehr geholfen und sichtbare, dramaturgische Lücken sind entweder verschmerzbar oder schlicht: “Egal!”

Quelle: Michael Wendler: RTL schneidet ihn aus DSDS nach KZ-Vergleich raus – Leute – Bild.de

(Visited 88 times, 1 visits today)