Wetten dass mit Lanz im ZDF – Reaktionen und Kritik

Am Samstag, den 6. Oktober war und ist es also soweit: Markus Lanz tritt in Düsseldorf vor ein Millionenpublikum und wird seine erste “Wetten dass..??!”-Sendung moderieren. Schon im Vorfeld gab es ja vieles zu lesen und so darf man gespannt sein, wie die Reaktionen ausfallen werden. Konkurrenz dürfte auch nicht allzu groß sein: In der ARD läuft “Melodien der Berge”, RTL “Supertalent” und auf Pro7 “Scary Movie IV”.

Also alles im überschaubaren Bereich und zum Beispiel kein Raab oder ein bedeutendes Sport-Event (okay Dirk Nowitzki kommt auf SPORT1+, das haben aber nicht viele und ziehen auch keine Quote). Wichtigster Gegner dürfte das Supertalent sein, aber vielleicht veranlasst die Neugier einige Zuschauer mehr, auf Unterhaltung ohne Werbeunterbrechung am Samstagabend in das ZDF zu schalten. Zu wünschen wäre ihm, dem Markus Lanz, der Erfolg auf jeden Fall!

Jetzt sind auch die Quoten raus: Wie der Spiegel berichtet, hat Lanz den Gottschalk locker abgehängt mit 13,62 Mio und einem Marktanteil von 43,7 %. Ich sage “Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Premiere” und dass gegen RTL mit ihrem Fremdschäm-Programm mit dauernden Trailern und Werbeblöcken gewonnen wurde. Noch ein paar Worte zu WD an sich: Natürlich gibt es bei mehr als drei Stunden Live-Sendung einige “Hänger”, aber die gibt es auch bei einem so langen Film, bei Schlag den Raab zwischen der Werbung bei einer Vier-Stunden-Sendung und erst Recht beim Supertalent mit ihren Schicksalsgeschichten oder gescripteten Überraschungsmomenten oder anderen Nebensächlichkeiten.

Die erste Wette wurde zurecht Wettsieger, es war ein netter Kandidat, es war spannend und unterhaltsam. Die Hunde- und Morse-Wetten waren für die Fernsehzuschauer vielleicht etwas zäh – dafür gab es bei der Ruder-Außenwette wieder mehr Action. Etwas glücklos der Traktorfahrer, weil er schon nach einigen Sekunden auf zwei Rädern wieder auf vier landete. Ein Highlight war die Kinderwette mit dem Jungen, der Berliner S-Bahnstationen einer von Cindy aus Marzahn vorgegebenen Strecke auswendig und sogar mit original Ansagetext pointiert vortragen konnte!  Bei den Show-Acts begab man sich mit Jennifer Lopez, den Toten Hosen in und aus Düsseldorf, Cro und “The Voca People” auf soliden Boden und die Mischung hat gestimmt. So wie auch die ganze Sendung eine insgesamt runde Geschichte war so wie das Logo als Nacktkunst von Fortuna Düsseldorf 🙂 . Es kann und muss auch nicht jedem gefallen und letztendlich ist es so, wie Dunja Halali sagte: Es ist keine Operation am offenen Herzen. Es ist nur Fernsehen.’ © WEB.de

RP-Online: Der Lanz kann´s – im Prinzip
Quotenmeter.de: Wetten dass..? – Gewöhnungsbedürftig und gut

Spiegel Online:Lanz´ erstes “Wetten dass..??” – Halbnackt in Düsseldorf

Stern.de: Lanz-Premiere – Viel Trubel und etwas Sand im Getriebe

FOCUS: Nachlese – Wetten dass…. Markus Lanz alle begeistert hat?

Live-Kommentare und einen Stream mit Live-Gesprächen gibt es HIER

Die Sueddeutsche meint: Markus Lanz – er kann das!

Einen Live-Ticker hat der Kölner Stadtanzeiger eingerichtet:

http://www.ksta.de/medien/liveticker-in-bildern–ich-bin-der-neue

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.