Mo. Apr 19th, 2021

Da hat das ZDF ja am späten Abend des zweiten Weihnachtstage 2014 ja eine echte Rarität aus der Kiste gepackt mit dem James Bond 007 – im Geheimdienst Ihrer Majestät. Aus dem Jahr 1969 stammt dieser Film und man muss schon froh sein, dass dieser Film nicht in schwarz-weiß gedreht wurde. Ansonsten einfach die übliche story, nur dass man eigentlich den Darsteller von James Bond, George Lazenby Tracy nicht wirklich kennt und er als einer der Unbekanntesten in die Geschichte eingehen dürfte. Im Großen und Ganzen also ein durchaus mittelmäßiger James Bond, der eher Kult-Fans hinter dem Ofen vorlocken könnte als wirkliche ZDF-Zuschauer mit Unterhaltungsanspruch. An einem Feiertag mit folgendem Samstag hätte man ruhig etwas mehr Risiko auch zu der späten Stunde ab 23:50 Uhr Wagen können mit einem Film aus diesem Jahrhundert oder etwas ganz anderem. So bleibt 007 im Geheimdienst Ihrer Majestät als Füllung der Sendezeit in Erinnerung. Das bedeutet nicht automatisch, dass dieser Film in seiner Zeit damals schlecht war oder die Darsteller nicht irgendwelchen Ansprüchen gerecht wurden, sondern vielmehr, dass ein etwas aktuellerer James Bond hier sicherlich mehr Zuschauer gehabt hätte als einer aus dem Jahr 1969, der mit seinen Special Effects eher lustig daherkommt als spannend.

(Visited 13 times, 1 visits today)
READ
X-MEN: Erste Entscheidung auf Sky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.