Liste von schlechten Filmen - FunTas World
Mi. Aug 12th, 2020

Liste von schlechten Filmen

3 min read

Diese Liste dient zum Selbstschutz und gleichzeitig könnte man sich daran orientieren, wenn es nicht unterschiedliche Geschmäcker gäbe. Manchmal stoße ich auf Filme, deren Protokollierung und Abarbeitung einfach nicht lohnt oder ich habe es schlicht nicht ausgehalten, den Film im Fernsehen zu Ende zu schauen. Da frage ich mich dann oft, wie man den womöglich als DVD ausleihen, kaufen bzw. sogar dafür ins Kino gehen konnte. Da ich aber auch nicht für jeden cineastischen Fehlgriff einen neuen Artikel schreiben möchte – ich aber zwecks Orientierung wissen möchte, ob ich den Film schon gesehen und ggf. wie beurteilt habe, fertige ich jetzt diese Liste an und helfe vielleicht auch anderen Menschen damit.

 

  • Split auf Sky: Mensch mit multiplen Persönlichkeiten entführt drei Mädels und das Unheil nimmt seinen Lauf
  • The Hateful Eight auf RTL: Kutsche, Schnee, sinnlos auf die Fresse und zu viel Pelz. Aufnahme gelöscht
  • Dame, König, As, Spion auf Sky: Hat schon unspektakulär angefangen und empfand ich zu langweilig
  • Free Fire auf Sky – komischer Anfang, macht wenig Lust auf “epische Ballerei”
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2 – das war Quatsch mit viel Blabla
  • The Last Witch Hunter – kam auf RTL und hob das Niveau dort aber nicht an. Für Fantasy-Action- oder Vin Diesel-Fans sicherlich eine Pflichtaufgabe
  • The Darkest Hour – lief auf Sky. Junge Menschen kommen nach Moskau und müssen es dort mit strom- und energiefressenden Außerirdischen aufnehmen
  • The American – Sky, ein totaler Fehlgriff, wenn man da die angekündigte “Action” erwartet, auch wenn der Film einiges an Kraft in den Bildern und Dialogen hat mit George Clooney als Killer
  • Mädelstrip – mit Amy Schumer und Glodie Hawn. Beide können nur bedingt dafür, dass “Mädelstrip” nur ein Herumblödeln auf niedrigem Niveau ist. Flache Witze, hanebüchene Story und albern
  • Dame, König, As, Spion – es kam nie Spannung auf in diesem Agenten-Thriller. Habe dann irgendwann zuerst mental und dann real abgeschaltet
  • Skyline – der Tag des Angriffs: SciFi auf RTLII, aber hat mich nicht erreicht
  • The Raid 2 – Martial-Arts-Action, die aber irgendwann zu viel sein kann
  • Vacation – Wir sind die Griswolds – diese Art von Filmen so albern sind mal gut um eine Stunde zu überbrücken, aber ansonsten zu überzogen und bisweilen einfach zu doof
  • The Accountant – hat mich leider als Abendfilm überhaupt nicht gepackt, ich probiere es nochmal als Aufnahme zu einem anderen Zeitpunkt.
  • The Interview – auf Sky. 2014 in den USA produziert, die Arbeit hätte man sich sparen können
  • Killing Hasselhoff – auf Sky, unglaublich schlimm und der soll aus 2017 sein??? Das ist voll 1980
  • The Accountant (Sky) – das fing komisch an und setzte sich unspannend fort
  • Lethal Punisher (Sky) – Kampfsportfilm
(Visited 15 times, 1 visits today)
Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.