Weihnachten mit den Coopers in SAT1

Mit einiger Vorfreude auf den Film “Weihnachten mit den Coopers” startete ich zwar nicht an den Feiertagen – aber auch sonst wäre mir wohl die gesamte Stimmung in den Keller gerasselt. Eine einzige Enttäuschung die Aneinanderreihung von mehreren kleinen Geschichten aus der heilen Welt oder anderen Schauplätzen. In etwa der Hälfte habe ich entnervt aufgegeben und vielleicht haben da auch die vielen Werbepausen ihr übriges getan, mich ausreichend von den Coopers und anderen Katastrophen abzulenken.

So fällt dann auch die Kritik auf filmstarts.de auch nicht wirklich positiv aus, Zitat “….allerdings eher schlecht als recht, ihre bittersüße Weihnachtskomödie zerfällt allzu deutlich in gelungene und weniger gelungene Partien, was die überraschend späte Zusammenführung….” und so weiter, mehr auf filmstarts.de. User “RoboMaus” schreibt auf moviepilot: “dieser Film ist überhaupt nicht witzig. Da braucht man eigentlich nicht weiterzuschreiben, denn wenn eine Komödie nicht einmal auf ihrer elementarsten Ebene funktioniert, ist sie fast immer für die Tonne.” – dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

 

Quelle: weihnachten mit den coopers – Google-Suche

READ  Das Leben der anderen in der ARD