Sa. Jan 28th, 2023

Hallo zusammen Das heutige Bauchmuskeltraining dauert nur 10 Minuten, aber es wird intensiv sein, deine Bauchmuskeln werden dich lieben und gleichzeitig hassen, aber es wird sich lohnen. Dieses Training ist Teil meines 2-wöchigen Shredding-Programms, das dir helfen soll, deinen definierten Bauchmuskeln näher zu kommen und der Zeitpunkt ist hier. Wir machen also zwei Übungen Rücken an Rücken und haben zehn Sekunden Pause. Fangen wir an: Die erste Übung ist Beinheben-Klatschen. Senkt eure Beine langsam ab und hebt sie wieder an, dann macht einen Crunch und klatscht in die Hände. Stellt sicher, dass euer Rücken flach auf dem Boden liegt, wenn ihr eure Beine absenkt, denn ihr wollt euren Rücken nicht verletzen. Keine Pause hier, Leute, wir gehen direkt in den Reverse Crunch über.

Hebt die Hüften vom Boden ab, indem ihr eure Rumpfmuskulatur einsetzt. Achtet darauf, dass ihr euren Rumpf anspannt. Wir haben 10 Sekunden Pause und die nächste Übung ist der Spiderman Plank. Bringen Sie ein Bein zur Seite und berühren Sie den Ellbogen. Machen Sie sich bereit für den Cross Body Climber. Bringen Sie Ihre Knie so nah wie möglich an den gegenüberliegenden Ellbogen heran und spannen Sie Ihren Rumpf an. Als Nächstes haben wir eine russische Drehung. Führt sie langsam und kontrolliert aus, und meine Bauchmuskeln haben an dieser Stelle so sehr gebrannt, dass wir gleich zum In & Out übergehen. Ich bringe euch hier wirklich um, aber atmet ein, wenn ihr die Beine ausstreckt und atmet aus, wenn ihr die Beine einzieht und drückt eure Bauchmuskeln zusammen.

Siehe auch
Hertha BSC gegen Hoppenheim am 22. November

Achten Sie darauf, dass Ihre Muskeln angespannt sind und Ihr Hintern nicht nach oben ragt oder nach unten hängt. Stellen Sie sich jetzt wieder in eine Plank-Position und achten Sie darauf, dass Ihr Rumpf angespannt ist und Ihre Gesäßmuskeln angespannt und angewinkelt sind. Ich weiß, ich treibe euch hier wirklich an, aber wir sind fast fertig mit dem Workout, Leute. Macht weiter, ruht euch aus und wir haben als Nächstes einen umgekehrten Crunch mit Beinstreckung. Stellt sicher, dass ihr die Rumpfmuskulatur einsetzt, um eure Hüften anzuheben. Macht euch bereit für einen geraden Bein-Crunch, macht ein paar Crunch-Impulse und ihr könnt auch einen Bent-Knee-Crunch machen, wenn ihr das stattdessen bevorzugt, Das war das Workout. Ich hoffe, es hat euch gefallen.