Sa. Dez 5th, 2020

    Hardrock ist am besten live und das gilt auch für Metal-Videos, vor allem wenn James Hetfield mit Metallica loslegt. Bei “For Whom the Bell Tolls” hat man in dem Video aber nicht die klassische Sichtweise, sondern man ist quasi mittendrin und das merkt man auch beim Publikum. Bei der Metallica World Wired Tour 2019 in der Van Andel Arena in den Grand Rapids durften die Fans ganz nah an Metallica sein, der Song “For Whom the Bell Tolls” ist ein typischer Metallica-Sound: Hart, schnell und mit der Garantie zum Headbangen. 1996 wurde “For Whom the Bell Tolls” für den Grammy Award für die Beste Metal Performance nominiert, letztendlich machte aber der Song “Spoonman” von Soundgarden das Rennen und die Metalband Metallica gewann ein paar Jahre später 1999 den Grammy Award mit “Better Than You”.

    (Visited 23 times, 1 visits today)