Voice Of Germany–neue Staffel 2013 mit Ziel O²-World

Im Sommer sickerte durch, was sich in Teilen schon tendenziell abzeichnete: The Voice Of Germany bekommt ein paar neue Gesichter in der Jury. Nichts ist schlimmer, als wenn alles immer im gleichen Trott endet und darum ist es zu begrüßen, dass auch hier frischer Wind hineinkommt. Der charismatische Rea Garvey sowie Xavier Naidoo widmeten sich wieder ihren eigenen Musikprojekten und aktuell werden jetzt Max Herre mit Samu Haber helfen, den oder die Sieger/in zu ermitteln.

O²-World Voice Of Germany Finale 2014

Ziel ist die große Live-Show in der Berliner O²-World am 02. Januar 2014, für die der Vorverkauf schon gestartet ist. Diese Casting-Show lässt sich etwas angenehmer schauen, weil die Herangehensweise nicht so reißerisch und krawallig daherkommt wie andere Formate des Genres. Was ich als Zuschauer nicht so angenehm finde, ist der Senderwechsel immer von SAT.1 zu ProSieben. Das schafft eine unnötige Unruhe und besser für die Einschaltquoten würde ich eine gewisse Regelmäßigkeit finden, also ein Sender überträgt permanent und der zweite Sender ergänzt mit einem Magazin zum Beispiel.

Weiterhin dabei ist die quirlige Nena und das Duo “The Boss Hoss”, die noch nicht vorhaben, die Jury zu verlassen.


(Visited 7 times, 1 visits today)
READ  Miley Cyrus verzauberte beim Bambi 2013 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt