Sky Jugendschutz-PIN nicht umgehen?

Der Pay-TV-Sender Sky ist Mitglied der FSF (Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen) und der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia) wie es hier steht und ist daher verpflichtet, die Forderung der Landesmedienanstalten einzuhalten. Dennoch finde ich die Variante, nach praktisch jedem Film die Jugendschutz-PIN eingeben zu müssen, als lästig – zumal ich hier alleine wohne und auch ansonsten durchaus die Kontrolle über die Geräte samt Fernbedienung habe. Mein Vorschlag wäre eine “Session-PIN”, die bis zum Weg- oder Ausschalten gültig ist und so könnte man ganz entspannt auch am Abend mehrere Filme hintereinander genießen.

Dabei geht es mir und vielen anderen nicht mal um Filme erotischen Inhalts (da ist das Netz gerüchteweise voll davon), sondern auch eher harmlose Filme, bei denen ich gar nicht davon ausging, dass hier eine Gefahr für den (auch jungen) Zuschauer existiere. Aber kann man den Jugendschutz-PIN eventuell umgehen? Die Hotline sagt “Nein”, was vermutlich auch ihre Pflicht ist, da es von Kartenseite wohl leider nicht geht. Das Problem könnte man wohl lösen mit einem Receiver-Wechsel oder mit ein paar Codes + IR Transceiver, wozu mir aber die Energie fehlt, das zu tun.

Bleibt die Erkenntnis, dass es ja auch zeitenabhängig ist und die arbeitende Bevölkerung mit dieser Blockade eher selten konfrontiert wird. Also wird man auch zu Hause weiter drangsaliert, wenn man nichts dagegen unternimmt. Es gibt Schlimmeres – aber auch Schöneres….

In der Allianz Arena des FC Bayern vor Champions League

Ich besuche immer mal gerne Orte und auf meinen Reisen war ich auch in München, um mir die Stadt ein wenig anzusehen, die frische Luft zu genießen oder einige Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, den Marienplatz, den Olympiapark oder das Schloss Nymphenburg.

Da ich aber auch Interesse am Fußball habe, reizte mich eigentlich mal ein Besuch eines Bundesliga-Spiels vom FC Bayern München, was entweder zeitlich nicht passte oder es war ausverkauft. Aus diesem Grunde hatte ich eine der seltenen Gelegenheiten, an einer Führung durch eben diese teilzunehmen, wenn sich die Allianz Arena schon in ihrem Champions League-Gewand präsentierte (gerne wäre ich auch beim Finale dabei). Das bedeutet, sämtliche Werbung muss abgedeckt sein, selbst im Raum der Presse-Konferenz (eher ein Saal) mussten die kleinen Metall-Buchstaben auf den weißen Lautsprecherboxen unsichtbar gemacht werden.

Auch die Treppe zum Spielfeld wurde mit dem offiziellen Logo der Champions League versehen.

AllianzArenaPresse 

Wir waren zuerst eine Gruppe, die dann aber aus sprachlichen Gründen in eine nationale und eine internationale Gruppe geteilt wurde. Es ging durch die Katakomben, diverse Gänge und natürlich auch in das Allerheiligste, die Umkleidekabine des Rekordmeisters. Über jedem Schrank hängt ein Bild des jeweiligen Spielers und ein kleiner Junge konnte alle Spieler aufzählen, bekam seinen berechtigten Applaus von der Gruppe. Hier an diesem Ort konnte man förmlich die Anspannung spüren, die hier vor dem Spiel und in der Pause herrschen muss!

Jetzt wollten wir aber auch mal rein, ins Stadion-Innere. Hier durften wir einen Blick auf das Spielfeld werfen, auf dem die gegnerische Mannschaft schon trainiert hatte. Eine wunderschöne Aussicht und gut vorstellbar, was hier für eine Akustik entstehen kann, wenn der Stern des Südens eine seiner rauschenden Feste auf europäischer Bühne feiert! Aber Deutscher Meister 2011 ist der BVB und so liegt das Augenmerk auf gleich drei deutschen Vertretern in der Champions League:

Zwischen den Rängen auch hier schön zu sehen die blauen Banden der UEFA, welche frühestmöglich von einem Umbau-Team vor und nach dem Spiel ausgewechselt werden. Der Rasen befindet sich in mittelmäßigem Zustand, wird noch zusätzlich vor dem Torraum mit einem Wärmelicht bestrahlt. Wir wurden mit allerlei Zahlen und Daten versorgt und dann durften wir auch mal so richtig laut losbrüllen, was die sehr locker gehaltene Führung sehr gut abrundete.

Lese-Tipp: Danke Uli Hoeness 

Die Südamerika-Meisterschaft Copa América live auf SPORT1

Der fußballerische Sommer 2011 ist gerettet. Neben der am 26. Juni 2011 beginnenden Frauen-Fußball-WM in Deutschland findet in der heißesten Zeit des Jahres ja auch wieder die Copa América (das ist praktisch die südamerikanische Europameisterschaft, um mal einen Vergleich etwas an den Haaren herbeizuziehen). Der Sender SPORT1 ist wieder ganz nah dran an den Ballzauberern und hier geht es unter anderem auch um die Teilnahme des Confederations Cup 2013 in Brasilien.


Die gesamte Presse-Mitteilung gibt es hier und dort steht auch, dass neben zehn Spielen im Free-TV alle Spiele beim Pay-TV-Sender SPORT1+ anschauen kann. Das ist doch mal eine gute Nachricht und verkürzt die Bundesliga-Sommerpause angenehm mit dem drittwichtigsten Fußballturnier der Welt! Ein Blick auf den Spielplan zeigt: Interessante Spiele der Teams aus Argentinien, Brasilien oder Paraguay sind zu erwarten. Der Sommer kann kommen.

ZDF Hallo Deutschland, hallo Unfall!

Ich habe nichts dagegen, wenn in einem Boulevardmagazin wie Hallo Deutschland auch mal Meldungen gesendet werden, die es leider immer wieder gibt. Verkehrsunfälle kommen gerade jetzt im Herbst oft vor, ja man kann sogar sagen, jeden Tag und es ist bedauerlich, wenn hierbei auch noch etwas Schlimmes passiert.

Aber deswegen MUSS man nicht zwingend gefühlt jede Sendung damit beginnen. Nie scheint es eine andere erste Meldung zu gegen ab 17 Uhr 15 nach den ZDF-heute-Nachrichten und dem Wetterbericht. Ich verstehe das nicht, warum man so wenig in der Lage ist, hier auch mal zu variieren, gerade weil es doch eher eine Auflockerung nach den Nachrichten sein sollte.

Yvonne Ransbach hat dabei auch immer den gleichen Gesichtsausdruck. Zum Glück liess sich  die “Hallo Deutschland”-Redaktion heute mal hinter die Kulissen schauen. Dort fährt ein Team zum Außendreh für ein Interview zu einem Autor, in der Redaktionskonferenz ist das Thema Langzeitstillen besprochen und ein Journalist bearbeitet das Thema der Mutter, die ihren drei-jährigen Sohn noch immer stillt. Nicht spektakulär, aber auch interessant. Yvonne Ransbach wird gefilmt, wie sich mit der Story um Balian Buschbaum beschäftigt. Mittagspause, Kickern.

 

In Mainz wird dann ab dem frühen Nachmittag im Studio geschnitten, “Planen, diskutieren, drehen, schneiden.” so steht es im Untertitel zum Film in der Mediathek, wie so eine Sendung entsteht. Nach vier Minuten dreißig war es dann soweit, “Schwerer Unfall in Köln” und so konnte man um 16 Uhr 45 die Treppe hinunterlaufen, um das Skript zu übergeben (Fahrstuhl könnte stecken bleiben = keine Sendung) und Yvonne Ransbach zeigt auch mal ein fröhliches Gesicht, weil sie ja heute vertreten wird – könnte sie aber auch vor der Kamera zeigen. Sehr guter Artikel auch über die Beitragsabfolge bei medienpiraten.tv und außerdem die gleiche Kritik über die Qualität dieses “Magazins”. Danke.

Am Ende der Sendung kommt das Team noch einmal zur Redaktionskonferenz zusammen, in der Kritik und Lob ausgetauscht werden. Meine Kritik steht schon oben und auch der Film fand keine wirkliche Antwort auf meine Frage. Falls nun jemand auf die Idee kommt, statt dem Unfall einen Hausbrand oder Flugzeugabsturz zu senden: Auch nicht besser, schon vorgekommen und mir fehlen zu Anfang die positiven Schlagzeilen – die es zweifelsfrei gibt. But bad news are……

Am 17. November 2009 habe ich mich übrigens auch schon darüber geärgert, aber nur per Mail und eine Antwort bekam ich natürlich auch: “Sehr geehrter Herr XXX, vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF. Ihre Kritik an der Aufmachung der Sendung “hallo Deutschland” mit Beiträgen zu Autounfällen haben wir der zuständigen Redaktion unseres Hauses zur Kenntnis gebracht. Ihre Ausführungen fließen darüber hinaus in unsere hausinterne Auswertung ein und bilden somit einen wichtigen Hinweis darauf, welche Resonanz unsere Programmarbeit beim Zuschauer findet. In diesem Sinne danken wir Ihnen für Ihre E-Mail. Mit freundlichen Grüßen Xxx Xxxxxx ZDF, Zuschauerredaktion” Zuschauerredaktion@zdf.de 😉

Ballarini-Pfannen mit Thermopoint

Zur Zeit verkaufe ich ja wieder die Markenpfannen aus Italien von der Firma Ballarini. Einige davon haben einen sogenannten Thermopoint, der anzeigt, wann die Pfanne heiß genug ist. Dabei ist darauf zu achten, dass diese schon in der Aufheizphase heiß ist, auch wenn der Punkt noch dunkelgrün ist! Wir vermarkten derzeit das Produkt “Vita” mit 3-facher Antihaftbeschichtung verstärkt durch Keramik-Partikel. Mehr zum Ballarini-Thermopoint

Wie ist jetzt diese Antihaftbeschichtung aufgebaut? Die Basis bildet Fluorkohlenstoffharz wie Polytetrafluorethylen (PTFE) die erst einmal verwendet wird und oft wird diese Schicht mehrfach übereinander aufgetragen. Durch die eingearbeiteten Keramikpartikel wird die Wärmeleitfähigkeit sehr gut unterstützt, außerdem bedeutet das für die oberste -die Primärschicht- dass sie die Kratzfestigkeit und Antihafteigenschaft nicht wie normalerweise bei Zuführung anorganischer Stoffe schwächt, nein – sie wird sogar verstärkt. Die Kohäsion, also das Auftreten von Rissen und Spalten, ist ein positiver Nebeneffekt (siehe auch die Erklärung).

iPhone Fotos Win 7 048

Manchmal kommt es vor, dass Kunden Bedenken anmelden, wenn bei häufiger Nutzung irgendwann die Beschichtung nach ein paar Jahren nicht mehr so ist, wie beim Neukauf. Dies kommt vor allen Dingen dann vor, wenn Pfannen nicht bedarfsgerecht gekauft werden und diese überdurchschnittlich oft genutzt wird, verbunden mit Pfannenbesteck, welches nicht für solche Pfannen geeignet ist. Für oben genannte beschichtete Pfannen verwendet man eh Material wie Kunststoff oder Holz, wie zum Beispiel die von Kuppels aus Nylon.

Aber das Aluminium, welches zum Beispiel für die Pfannen verwendet wird, ist gesondert behandelt und gereinigt, also ungefährlich. Auch Teflon(-Pfannen) sind nicht giftig, wie es sich manchmal gedanklich festgesetzt hat. Nur Teflondämpfe sind es unter bestimmten Bedingungen, aber das ist hier nun wirklich nicht mein Thema. Mehr bei Zeit.de "Stimmts"……

Insgesamt habe ich überaus positive Reaktionen der Kundinnen und Kunden erhalten und ich verkaufe diese Pfannen sowohl im niedrigen Preis-Segment, als auch im Profi-Segment sehr gerne. Ich kann diese Pfannen empfehlen, gerade die “Vita” fällt auf durch die Rillen innerhalb der Pfanne, durch diese man mit keinem bis extrem wenig Öl gebraten werden kann und auch die Unterfläche ist mit Rillen versehen, damit sich die Pfanne nicht ausdehnt.

Fazit: Sowohl Hausfrauen als auch –männer können diese Angebote nutzen, zumal sich hier das Know-how aus der Tradition seit 1889 wiederspiegelt. Natürlich gibt es bei dieser Firma Steigerungen nach oben, dass für jeden etwas dabei sein kann. Aber bei 7,79€ für ne Pfanne…

Bei der Wettbörse betfair Wette wieder verkaufen

Bei einer Wettbörse, wie sie betfair ist, kann man eine bereits abgegebene Wette wieder verkaufen. Wie aber geht das nun? Hier habe ich anhand eines Beispiels mal veranschaulicht, wie eine eventuelle Einsatzverteilung aussehen müsste. Tennis ist dazu hervorragend geeignet, weil live die Quoten sehr schnell auf und abspringen und manchmal Nuancen schon für erhebliche Schwankungen sorgen. Hier aber untenstehend ein Beispiel aus dem Fußball, gesetzt wurde vor dem Spiel auf ein “Over 2,5 Tore” und danach auf das Under.

Nach dem ein Tor gefallen war, sank natürlich die Quote für das Over und nun war die Möglichkeit, sich positiv aus der Wette zu verabschieden. Unten noch einmal aufgelistet ganz einfach die Beispiel-Einsätze. Die Quote vor dem Spiel auf das Over war 2.44 für 10€ und danach braucht man den Einsatz nur noch so zu verteilen, dass im In-Play-Feld alles grün ist – in unserem Fall war ein Einsatz von 11€ verteilt auf die Quoten 1.91/92 nötig, um bei einem Spielausgang von bis zu zwei Toren kein Minus erwirtschaftet wird bei einem Over wäre es noch ein Plus von 3,40€ (es blieb aber beim Under, mit dem Verkauf der Over-Wette wurde also alles richtig gemacht).

Wir sehen also an dem Beispiel, dass man nach einem abgegebenen Einsatz immer noch alle Möglichkeiten hat, die Wette wieder zu verkaufen. Darum sollte man die Einsätze so wählen, dass noch Geld verfügbar ist. Optimal ist auch, wenn man das Spiel live verfolgen kann, um so schneller reagieren zu können, zum Beispiel bei Spielunterbrechungen und darauffolgenden Freistößen, Ecken oder Karten. So, ich hoffe, einigen konnte veranschaulicht werden, wie das geht mit dem “wette verkaufen”. Zu Anfang eine höhere Quote zu setzen, muss nicht von Nachteil sein. 

Hertha BSC Berlin gegen FC Chelsea London im Olympiastadion

Ein besonderes Highlight meiner Zuschauer- und Stadion-Karriere war der Besuch im Berliner Olympiastadion anlässlich des Champions League-Spiels von Hertha BSC gegen den FC Chelsea aus London. Wir hatten schon lange vorher die Karten geholt und die Vorfreude war riesig – das war ja im Grunde das Spiel des Jahres neben dem Aufeinandertreffen mit dem großen FC Barcelona, hier bei Transfermarkt.de die Spieldaten nochmal zur Erinnerung. Erst kurz vor Schluss erhielten die Gäste noch einen Elfmeter und somit stand es am Ende 2:1, das Rückspiel gewann Chelsea mit 2:0 (Rückspiel-Ausschnitte auf YouTube). Im Tor bei Hertha BSC stand damals Gábor Király und für die Heim-Tore sorgte Ali Daei früh mit dem Kopf und spät mit dem Fuß.

 

Ganz schön, noch einmal die Zusammenfassung vom 21.09.1999 bei Eurosport auf YouTube anzuschauen und da sieht man auch den Trikot-Zupfer, der zum Elfer führte. Alles in allem war es ein tolles Erlebnis und eine willkommene Abwechslung zum Bundesliga-Alltag. International zu spielen, hat dann doch ein ganz anderes Flair, die Spieler stehen in einem anderen Rampenlicht und das Niveau war auch 1999 höher. Schon über elftausend Zuschauer haben sich noch einmal in die glorreiche Vergangenheit entführen lassen, überhaupt war die Saison 1999/2000 eine sehr gute.

  Thomas Schölkopf hat da eine nette Statistik zusammengestellt: KLICK! Danke dafür. Auch die immer aktuelle Fanpage ist immer noch einen Besuch wert und der Blog heile-unterwegs.de, (leider bei DEM Spiel ohne Fotos) weil dort auch viele Kurz-Berichte von Live-Besuchen anderer Fußball-Spiele stehen. Sehr nett gemacht auf jeden Fall und so etwas macht dann auch immer wieder Lust auf Fußballgucken.

Meine 5 besten Adressen für kostenlose legale Musik

Ganz interessante Thematik, weil man immer mehr Musik per Download einfach nur runterlädt oder auf YouTobe nutzt und in Blogs Musik sucht. Oder weil die eigene Homepage mit Hintergrundmusik belegt werden soll oder man benötigt Geräusche und Jingles für ein Hörspiel, Entspannungsmusik für Wartezimmer, den eigenen Laden – was auch immer, wir sehen, die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Um aber an kostenlose, “lizenzfreie” Gratis-Musik zu kommen, muss man sich informieren. Was ist überhaupt GEMA-freie Musik? Manchmal bieten auch Künstler (kommt ja von Kunst!) ihre Werke absichtlich kostenlos an, weil sie den ganzen Kommerz-Kram ablehnen oder weil sie sich auf diesem Wege etwas öffnen und bekannter machen möchten. So einigen Möchtegern-Sängern sei auch dieser Weg empfohlen, um mal wieder “back to the roots” zum eigentlich Ursprung zu kommen.

Lesen Sie hier die Vorteile Gemafreier Musik. Und hier die Nachteile und warum der Begriff “lizenzfrei” im ursprünglichen Sinne falsch ist, auch wenn ich ihn trotzdem verwende. Mittlerweile werden die meisten Titel nur noch lieblos auf den Markt gepresst auf Kosten der Qualität. Genauso ein Irrsinn, wenn Interpreten nach einem Nummer-Eins-Hit als sogenanntes “One-Hit-Wonder” noch schnell zehn Titel im Studio aufnehmen, um dann mit dem Album auf Tournee zu gehen – da kann doch das Verhältnis nicht mehr stimmen zwischen dem Eintrittspreis und dem, was man an Gegenleistung erhält. Viel wird damit geworben “kostenlose Musik” und wenn man dann auf die Seite geht, ist dem gar nicht so. Hier also meine Top-10 (ohne sich registrieren zu müssen) für kostenlose Musik und Töne:

  • Besttips.de Hier auf dieser Seite kann man einfach und schnell navigieren und nach ein paar Klicks habe ich schon ohne Anmeldung meinen ersten Song heruntergeladen. Diverse Genres verfügbar, kleine Hit-Liste und dezente Werbung.
  • Surfmusik.de Mehrere tausend Radio-Sender online hören, hier habe ich ganz fix meinen Heimatsender 104.6 gefunden und würde noch viele andere finden aus anderen Bundesländern. Bei einigen internationalen Sendern öffnen sich neue Fenster.
  • Elixic.de Schönes Portal mit aktuellen Stories aus der Welt der Stars und Sternchen. Soeben testweise “Children´s Home” aus Bereich Gothic ausgewählt und schon ist der Titel ein paar Sekunden später auf meinem PC als MP3

Eishockey WM Gastgeber

Bei der Frage, wer die Eishockey-WM 2012/2013 ausrichtet, gibt keine so klare Antwort wie sonst. Denn diesmal teilen sich die Nationen Schweden und Finnland zwei Weltmeisterschaften und richten diese gemeinsam aus. Meine Meinung ist zwar, dass wir eh nicht so viele Weltmeisterschaften benötigen, aber so ist das nun mal festgelegt und jeder ist irgendwann mal an der Reihe. Man darf gespannt sein, ob das alles so organisatorisch klappt, wie sich das alle vorstellen. Auf jeden Fall ist es schon wegen der Fans attraktiv, in Skandinavien zu spielen. Mehr dazu unter Icenews.net mit einigen zusätzlichen und nützlichen Informationen.

Eishockey WM 2014 in Weißrussland

Für 2014 setzte sich Weißrussland gegen Ungarn durch mit einer starken Präsentation, schön auch in dem obigen Link zu sehen die schon fertiggestellte Minsk-Arena, die 15.000 Zuschauern Platz bieten kann. Somit haben wir nach der ersten bahnbrechenden Neuerung für 2012/13 auch noch die zweite, denn für den Verband aus Weißrussland ist es das erste Mal, dass sie eine WM ausrichten dürfen. Zum wiederholten Male hingegen findet die Eishockey-WM 2015 in Tschechien statt, wie schon 2004 werden in bewährter Weise wohl wieder Prag und Ostrau sein.

Eishockey WM in Katar?

Das dritte sportliche Großereignis innerhalb der nächsten Jahre geht nach Russland: Nach Olympia 2014 und vor der Fußball-WM 2018 steht 2016 ab sofort eine Eishockey-WM auf dem Spielplan der wichtigen Turniere. Ist schon interessant, dass sich Russland für so viele Wettbewerbe als Gastgeber durchsetzen konnte. Wie Hockeyweb schon berichten kann, sind die Austragungsorte St. Petersburg und Moskau (mit Foto von der WM-Arena). Bleibt nur noch die Frage offen, wann die erste Eishockey-WM in Katar ausgerichtet wird. 😀 😉

Auch interessant:

Liste aller Weltmeister seit 1920

Historisches zur Eishockey WM seit 1910

Wiki: Eishockey bei den Olympischen Spielen

Empfehlung Antibakterielle Messer ?

Nachdem ich ja schon in einem anderen Artikel über beschichtete Pfannen geschrieben habe, möchte ich mich hier um sogenannte antibakterielle Messer kümmern. Zunächst muss man sich dem Wort “Antibakteriell” widmen, das ja aussagt, dass ein Gegenstand oder eine Substanz antimikrobiell ist – also bewirkt, dass erst gar keine Bakterien hängenbleiben. Oder vielleicht auch bei den Messern, dass sie eben nicht übertragen werden vom Fleisch oder dem Gemüse, welches man schneidet. Auch eigene Keime an den Händen könnten übertragen werden, auch wenn der gemeine Hobbykoch seine Hände des öfteren natürlich desinfizieren sollte (selbst ich habe so ein Hand-Gel). Generell sind Bakterien ja nichts negatives, aber ein Teil kann eben bestimmte Krankheitserreger enthalten.

Bei Produkten mit der Bezeichnung “antibakteriell” gibt es natürlich keinen 100%-Schutz, da müsste man vermutlich ganz anders vorgehen, um komplett keimfrei zu arbeiten und so liest sich das auch im Haushaltsgeräte-Blog: Vor- und Nachteile von antibakteriellen Putzmitteln, wo auch nochmal der Bezug zur Schweinegrippe (oder dem, was als nächstes kommt) eingegangen wird und auf die Gefahr eines zu sterilen Haushalts für Kinder. Apropos Kinder: Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht! Darauf achten, dass diese Dinge außer Reichweite sind – gerade bei Messern neigt man ja dazu, sie kurz abzulegen auf dem Küchentisch und damit in von unten greifbare Nähe neugieriger Fingerchen. In diesem Zusammenhang würde ich übrigens auch keine besonders bunten Griffe bevorzugen, da das auch wieder mehr Aufmerksamkeit erregen könnte und mit Spielzeug verwechselt werden könnte!

iPhone Fotos Win 7 429

Zurück zu den Messern. Diese Messer haben jetzt oft eine Keramik-Klinge und die hat auch den Vorteil, dass man sie lange Zeit nicht mehr schärfen braucht. Hier eine wunderbare Beratung: “Edelstahl oder Keramik – was ist das bessere Messer” von bundy09, in der er auch den Nachteil von Keramikmessern (Link zum Lexikon) verrät. Nämlich dass man sie nicht fallenlassen sollte, da die Spitze aufgrund der feinen Verarbeitung leichter abbrechen kann. Ich meine aber, die positiven Eigenschaften überwiegen gegenüber den Edelstahlklingen, auch wenn es etwas teurer sind. Qualität und Langlebigkeit haben eben ihren Preis. Egal, ob Küchenmesser, Fleischmesser, Tranchiermesser oder Kochmesser. Die meisten Nicht-Keramik-Messer sind ja aus Stahl, genauer Kohlenstoffstahl, da diese härter sind als normaler Stahl – japanische Messer sind oft so hergestellt und deshalb so beliebt, wie auch die Damastmesser (woher kommen Damastmesser?).

Als der bekannte Fernseh-Koch Ralf Zacherl mich bekocht hatte, achtete ich auch darauf, mit welchen Messern Ralf Zacherl arbeitet und wie er die Messer in der Hand hält, um hier die besten Ergebnisse zu erzielen. Zusammenfassend kann man also sagen: Viele Messer mit Klingen aus Keramik sind auch antibakteriell und daher sehr zu empfehlen, wie auch die Stahl-Variante bei vernünftiger Qualität zum Beispiel in einem Messer-Set mit Preisvorteil. Einige Griffe sind ebenfalls antibakteriell, hier ist aber imho wichtiger, wie das Messer in der Hand liegt. In keinem Falle sollte man Messer in die Geschirrspülmaschine geben, da sich der harte Stahl mit dem weicheren Edelstahl vom Besteck nicht verträgt und der sogenannte Flugrost entstehen kann, außerdem wird das Messer unscharf. Es gibt auch antibakterielle Schneidebretter, aber man muss es mit der Sterilität nicht übertreiben und so nutze ich eines aus Bambusholz.