Top 10 meiner genutzten Fussball Foren

Aufstellung Bayern??? Was gibt es neues zu meinem Verein? Welche Verletzten gibt es? Wo ist das beste Fussball Forum? Wie ist die Meinung anderer Fans?

Beim allgemeinen Surfen oder auch bei einer gezielten Suche nach Informationen stoße ich immer wieder auf das ein oder andere Fußball-Forum. Vor den Spielen liest man Antworten auf die Fragen nach der Aufstellung von Bayern, ob es irgendwelche Ausfälle bzw. Verletzte gibt oder auch wie viel Fans schon Karten gekauft haben und welche Spiele ausverkauft sind. Zwar gibt es auch Dienste wie Facebook und Twitter, aber interessante Diskussionen können auch gerade in der Nachlese stattfinden, zumal viele Fans da eher konservativ sind und gar nicht so großes Interesse haben und sich folglich eher in Foren bewegen oder auch parallel zum Fernseher Fußball live im Forum kommentieren und diskutieren. Das war auch schon zur Fußball WM 2010 so und wird auch weiterhin während der laufenden Wettbewerbe immer so sein – auch in der Sommerpause oder wenn sich endlich alle wieder fragen: Wann fängt die Bundesliga wieder an?

 

  • Fussball-BuLi.de – Sportforum.de Da bzw. beim jetzigen Nachfolger bin ich schon seit 2006 oder so registriert. Andere Sportarten finden wirklich nur ganz am Rande statt, im Vordergrund stehen der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04. Pro Spieltag gibt es eine Spieltag-Vorschau für die Bundesliga , ansonsten werden aber relativ wild und frei Threads aufgemacht – es wird alles etwas lockerer gesehen, da sich viele untereinander auch persönlich kennen. Natürlich wird auch heiß über aktuelle Themen diskutiert: Neuer-Transfer, Nationalmannschaft oder internationale Wettbewerbe. Tippspiele gibt es auch und Fußball-News vom Kicker.
  • Fussball-Forum.de Ein sehr lebendiges Forum, gut strukturiert nach Ligen 1. Bundesliga (inklusive Team-Threads), 2. Bundesliga, 3. Bundesliga, internationalem Fußball und auch im unteren Bereich geht es munter zu bei den Themen Sky-TV, Spieler- und Trainerwechsel, sonstigen Sportarten und dem “Abseits”, wo über alles andere diskutiert werden darf: Zum Beispiel Atom-Debatte, Guttenberg, Musikgeschmack oder Beratung bei DSL
  • Forum von transfermarkt.de Tiefgehende Plattform für alle TM-Junkies, gut geeignet für Transfer-Gerüchte, Trainerkarussell. Dazu noch eigene Bundesliga-Unterforen für die Mannschaften und deren Fans mit aktuellen Information und Pressetexten. Wer also Lust hat, sich viel Input zu holen, sollte in diesem Forum an der richtigen Stelle sein und sich auch schnell mit der Menüführung anvertraut haben.
  • Kicker-Community ist wie bei TM.de das Forum von der Kicker.de mit einer Startseite, die recht übersichtlich gestaltet ist. Mit Top-Themen aus erster und zweiter Bundesliga, aber auch Manager-Spielen. Auf “Diskussionsverlauf” klicken, um sich die klassische Ansicht mit den Beiträgen untereinander anzuschauen, die andere Baum-Struktur ist ja nicht jedermanns Sache.
  • Community auf Sport1 Sehr gut der extra Bereich für den SPORT1-DOPPELPASS. Das ist diese lustige Runde, die sich immer Sonntags ab 11 Uhr zwei Stunden lang im ehemaligen DSF, jetzt Sport1, die verbale Kante geben. Es ist keine Pflichtveranstaltung für den gemeinen Fußball-Fan, aber während dem Frühstücken oder Hemdenbügeln für die neue Arbeitswoche  kann man es ja nebenher laufen lassen. Auch die anderen Themen sind gut frequentiert und vieles auf dem neuesten Stand.

  • Sportforen.de ist ein nicht so werbebelastetes, aktuelles Forum noch im ganz klassisch-eleganten Foren-Style. Auch hier anderswo der Bayern-Thread mit Stand jetzt 6.162 Antworten bester Thread und Hervorzuheben ist bei den Dingen außer Fußball noch der Bereich Boxen, den ich in solcher Größe selten gesehen habe in allgemeinen Forum zum Thema Sport. Das einzige, was darin zu bemängeln ist, wäre die gelbe Farbe, die mich da anschreit (Google Chrome) – die Farben der anderen Foren-Bereiche sind okay
  • Fanlager gibt es auch schon gefühlte Ewigkeiten und ist etabliert in der Foren-Szene und reagiert auch immer auf aktuelle Ereignisse wie 2011 die Frauen-Fußball-WM in Deutschland. Interessant sind zum Beispiel auch die Unterforen für England, Italien und Spanien sowie erwähnenswert das Olympia 2012 Forum. Bundesliga-technisch kann man nicht klagen, wenn man hobbymäßig Konfliktforschung betreibt. 😀
  • Soccer-Fans Wer Tipp-Spiele mag, ist hier auf jeden Fall wie schon im erstgenannten Forum an der richtigen Adresse. Für viele der wichtigsten europäischen Ligen kann man Tippen bis der Arzt kommt, sogar Exoten-Tipps wie Formel-1 oder “wer trifft zuerst” sind möglich. Noch nie gesehen habe ich das, was es hier gibt: “Du bist Fußball”, hier geht es um Trainingsmethoden, Schuss-Technik, Verletzungen, Verbesserung der Leistung und und und – toll!
  • Fussballjunkies finden sich hier in dieser kleinen Schatzkiste ein. Wenn man die “Kiste” öffnet, kommen so Dinge wie das heitere Quiz Fußballerraten oder die lebendige Plauder-Ecke im Off-Topic. Auf der Startseite ist cool gleich die letzten Beiträge, da sieht man auch die Aktualität ohne lange zu Suchen. Alles in Allem ein kleiner Geheim-Tipp, der sich auf jeden Fall lohnt, hier veröffentlicht zu werden.
  • Auch das Fanforum-Deutschland.de-Forum erfreut sich großer Beliebtheit und ist stark frequentiert mit vielen Unter-, Vereins- und Liga-Foren. Über das Portal kommt man schnell und übersichtlich an die aktuellsten Themen und Threads und es wird klar, dass hier – zum Glück – nicht NUR über Fußball gesprochen wird. Erster Eindruck: Sympathisch.

  Viele weitere Sport Info Links Thema Fussball findet man hier. Letzter Punkt ist ein kleiner Mix aus den von Eurostream vermarkteten Fan-Foren, unter anderem das Unionforum.de, der-Betze-brennt.de oder auch Hertha-Inside.de und wo ich grad von Hertha schreibe, seien auch noch die von mir regelmäßig besuchten BSC-Foren Hertha-Chat und das offizielle Hertha BSC Forum erwähnt.

Eishockey WM 2013 mit Sport1

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Eishockey-WM mit deutscher Beteiligung statt und der TV-Sender Sport1 überträgt einige Spiele. Hier ist der Wettpoint Spielplan. Wer die gesamte Eishockey WM live im Internet verfolgen möchte mit allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft und dem Finale am 19. Mai, der ist mit dem Live-Stream gut bedient – zudem sind die über 15 Spiele jederzeit im Archiv abrufbar. Wer zum Beispiel gerne auch rückblickend die taktischen Vorgaben nachverfolgen möchte, für den ist dies genau das Richtige. Alle Infos zu diesem Angebot

 

Mehr über das 2011 gestartete Eishockey-Magazin ist auch im Hockeyweb-Bericht “Eishockey im Free-TV” zu lesen, ganz interessant da noch einige Details mehr zu erfahren. Weiterhin auch sehr übersichtlich im Bereich Eishockey WM zu sehen: Die Vorrunde mit den Teams aus z.B. Deutschland, Russland, Kanada, Schweiz, Schweden, USA, sowie Tschechien und Finnland. Klickt man auf die Teams, öffnet sich die Team-Aufstellung mit anklickbaren Namen und so bekommt man maximale Informationen. Wie immer bieten diverse Wett-Anbieter Live-Ticker und –Quoten, so dass auch die Spiele passiv verfolgt werden können, ohne dass man die Eishockey-Spiele im TV verfolgen muss.


©iStockphoto.com/RaStudio

Danke Uli Hoeneß

Beim Besuch der Allianz-Arena vor einem Champions League Spiel durfte ich ja auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und unter anderem war dort ein Plakat zu sehen vom ehemaligen Bayern-Manager Uli Hoeneß. Auf dem Bild steht: “Überzeugung und Rückgrat sind elementare Werte. Man muss für sie einstehen. Immer und überall. – Zusammenhalt macht stark”. Nicht nur im Fall Brunner, bei dem er von Philipp Lahm mit einem Zivil-Courage-Preis für sein Engagement geehrt wurde, wie die BILD berichtete und wo man auf diesem Video noch einmal die bewegende Rede vor dem Spiel FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg im Jahr 2009 miterleben kann.Am 2. Mai 2014 nimmt Uli Hoeness Abschied von den Bayern-Fans, hier geht es zum Live-Ticker von BILD

Ulihoeness

Aber nicht nur dort engagiert sich der jetzige Bayern-Präsident, sondern im Laufe seiner bewegten Karriere als Fußballer und Manager finden sich immer wieder Zeichen seiner sozialen Kompetenz. So hat er zum Beispiel bei der 6. Hamburger Sportgala einen Ehrenpreis erhalten für sein Lebenswerk, gerade in Hamburg wird man ihn beim FC St. Pauli wegen seines Retter-Spiels (Freundschaftsspiel der Bayern 2003 mit “Retter-T-Shirts” usw.) nie vergessen. Erst letztens hat er im Star-Quiz der ARD auch wieder Geld gewonnen für seine Stiftung und einen weiteren Teil an ein anderes Hilfsprojekt. Des weiteren ist “U.H.” stellvertretender Vorsitzender des FC Bayern München Hilfe e.V. und sorgt somit für schnelle und unbürokratische Hilfe, wo sie gebraucht wird.

Sportlich kann man dem Hoeneß-Uli, der am 05. Januar 2012 seinen sechzigsten Geburtstag gefeiert hat, eigentlich auch nur gratulieren: Als Fußballer bestimmte er die Siebziger Jahre beginnend mit dem ersten Spiel am 15. August 1970 im Bayern-Dress und gewann dreimal hintereinander (1972-74) die deutsche Meisterschaft, wonach sich im Anschluss auch die internationalen Erfolge einstellten in Form vom Gewinn des Weltpokals, des Europapokals der Landesmeister (1974-76) und als Nationalspieler 1972 Europameister, 1974 Weltmeister und zwei Jahre später Vize-EM-Titel 1976!

Ein Glücksfall war es, als Uli Hoeneß 1979 zum jüngsten Manager der deutschen Fußball-Geschichte berufen wurde. Es folgte eine Karriere, die unterhaltsamer nicht sein konnte mit Erfolgen, die sich sehen lassen können: Zigmal die Deutsche Meisterschaft geholt, international Maßstäbe gesetzt als Champions League-Sieger 2001 gegen Valencia mit Ottmar Hitzfeld als Trainer und zahlreichen Supercup-, Ligapokal- und DFB-Pokal-Sieger. Diese einzigartige Karriere hat er nach mehr als dreißig Jahren im November 2009 als einer der erfolgreichsten Manager überhaupt mit der Wahl zum Präsidenten beendet.

Mögliche Fehler waren unter Umständen, die Entlassung von Jupp Heynckes (das erste Mal), die Nicht-Verlängerung von “Don Jupp” beim zweiten Mal und das zu lange Festhalten an Louis van Gaal – dieser wurde nun durch die Vertragsauflösung behoben, aber ich meine die Trennung von van Gaal am 10. April 2011 kam zu spät. Gerade vor dem Hintergrund, dass Schalke 04 beim Bayern-Bezwinger in der Champions League fantastisch aufspielte und Bayern im Verhältnis dazu zu wenig dominant auftraten. BILD-Kommentar: “Auch die Bosse haben Schuld am Absturz” von Tobias Holtkamp.

Allianz Arena Anblick

Ein Meilenstein sicherlich auch das Vorantreiben des Bauvorhabens Allianz-Arena, in der sich mittlerweile heimische und auswärtige Fans wohlfühlen (hier zum Beispiel ein Fotobericht des GERES FC Bayern München Fanclubs) und der ständige Kontakt von Uli Hoeneß zu den Fanclubs: —>>>“bezeichnete es als lieb gewonnene Tradition des Vereins, alle Jahre wieder kurz vor Weihnachten die Spieler und Funktionäre zu den Fanclubs ausschwärmen zu lassen. “Denn es ist uns enorm wichtig, den Kontakt zur Basis zu pflegen, zu wissen, wo die Wurzeln des Vereins liegen”, so der Präsident. Mittlerweile hat der FC Bayern München 2535 Fanclubs mit nicht weniger als 181688 Mitgliedern <— wie es chiemgau24 zu berichten weiß. Aber auch als “Werbe-Icone” mit Hang zur Selbstironie macht er eine gute Figur, wie die Spots auf fuviblo zu den NürnBurgern beweist. Wirklich sehr lustig anzuschauen und so gut verkleidet, dass ihn wohl nur absolute Insider hinter der Fassade erkannt haben dürften. 😉

Natürlich hat Uli Hoeneß nicht nur Freunde, sondern auch – das Gegenteil. Er wurschtelte mit einigen Bayern-Fans wegen des Wechsels vom Schalke-Torhüter Manuel Neuer und der Hilfe für Lokal-Rivale TSV 1860 München etwas herum, aber es gibt auch Fans, die gegenteiliger Meinung sind. Schon bei einer legendär gewordenen Wutrede auf der Jahreshauptversammlung 2007 (Quellen: YouTube) zeigte die “Abteilung Attacke” volle Wirkung und auch beim DSF-Doppelpass zeigten die Zeigefinger zwischen ihm und Trainer-Legende Udo Lattek gefährlich aufeinander. Die Rückkehr von Christoph Daum in den deutschen Profi-Fußball zum 1. FC Köln und später Eintracht Frankfurt spülte noch einmal die gesamte Chronologie das Mega-Zoffs hoch, der damals in der Kokain-Affäre zwischen Hoeneß und Daum entbrannte. Am 23. April 2011 konnten sich Uli Hoeneß und Christoph Daum treffen, als Bayern München bei Eintracht Frankfurt zu Gast war. Ich finde Uli Hoeneß hat schon ein sehr bewegtes Leben hinter sich, nicht zu vergessen 1982 der Flugzeugabsturz und er als einziger Überlebender, das ist schon Wahnsinn. Darum ist er auch wie er ist: Direkt – geradeaus – ehrlich – unterhaltsam – menschlich. Danke!

Aber die jüngsten Nachrichten: Uli Hoeneß kann auf Bewährung hoffen lassen Uli Hoeness das erste Mal etwas durchatmen. Hoffen wir mal mit ihm zusammen, dass so ein verdienter Mann mit einer Bewährungsstrafe davonkommt. Es gibt wahrlich schlimmere Finger, die ins Gefängnis gehören.

Umtausch ist Kulanz im Einzelhandel mit und ohne Bon

Immer wieder kommt es zu Irritationen bei Ware, die man zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückgeben möchte – teilweise weil es einer anderen Person nicht gefallen hat oder einem selber nicht mehr oder es dann doch woanders günstiger zu bekommen ist. Warum auch immer (meist auch nach Feiertagen wegen der Geschenke), Gründe kann und wird es immer geben – aber gliedern wir es doch mal der Reihe nach auf:

  • Kaufvertrag: Da ist zunächst mal der Kaufvertrag (mündlich oder schriftlich) an sich. In meiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann habe ich schon gelernt, dass dies eine beidseitige Willens-Erklärung voraussetzt. Auf der einen Seite muss also der Käufer einwilligen, in dem er zum Beispiel an der Kasse bezahlt – und der Händler nimmt das Geld entgegen. Damit ist formell der Kaufvertrag abgeschlossen. Hier noch einmal auf jurablogs.de die Erklärung im Detail, was ein Kaufvertrag ist.
  • Kassenbon: Mit Abschluss des Kaufvertrages bzw. der beidseitigen Willenserklärung erhält der Käufer ein Dokument, den sogenannten Kassenbon. Man könnte das auch Urkunde nennen, was aber bei Anblick einiger Bons optisch nicht einer solchen, die hinter Glas im Rahmen an der Wand hängt, entspricht. Der Irrtum besteht nun darin, dass es ein vermeintliches Umtauschrecht ab diesem Zeitpunkt gebe. Ein generelles Recht auf Umtausch oder Rücknahme gibt es nicht und auch eine Rücknahme ohne Kassenbeleg kann der Händler ablehnen, weil man zum Beispiel nicht nachvollziehen kann, wann die Ware erworben wurde, wie bezahlt wurde oder ob es andere Probleme oder Vereinbarungen, die sich auf den Kaufpreis auswirken könnten, zum Zeitpunkt des Einkaufes gegeben hatte. Hier ein paar Tipps und Hinweise zu Bons auf Thermopapier, die zu verblassen drohen.
  • Besitz und Eigentum: Was ist nun rechtlich passiert, wenn zum Beispiel ein Kunde bezahlt hat und mit der Ware in der Tüte die Kasse verlässt? 1. ändern sich die Besitzverhältnisse, denn die Ware besitzt nun der Kunde – 2. ändern sich auch die Eigentumsverhältnisse, weil mit der Bezahlung wird die Ware zum Eigentum des Kunden. Der Verkäufer kann nun nicht mehr ohne Grund die Ware zurückfordern –was i.d.R. auch eher selten passieren dürfte- und außerdem kann der Käufer nicht davon ausgehen, dass der Einzelhandel fremdes Eigentum zurücknehmen muss. Siehe auch im BWL-Blog: Sachen-Recht: Besitz und Eigentum
  • Kulanz: Maximal im Rahmen einer firmeneigenen Kulanz (also eigenständig entgegengebracht ohne rechtliche Verpflichtung) gibt es Händler, die zum Beispiel innerhalb eines Zeitraumes von zwei Wochen den Kunden einräumen, die Ware wieder zurückzunehmen. Sollte die Ware allerdings Gebrauchsspuren haben oder es sind Hygiene-Artikel, schließt dies meist auch eine Rücknahme aus, da der Artikel nicht mehr in einem verkaufsfähigen Zustand ist. Gleiches gilt ebenfalls oft für Artikel aus den Bereichen Kosmetik, Zeitungen und Süßwaren. Weiterführender Link zu Kulanz, Service und Kundenbindung.
  • Mängel und Garantie: Besteht an der Ware ein Mangel, so greifen ganz andere Rechte auf Seiten des Kunden im Rahmen der gesetzlich festgelegten Garantie und auch der Händler hat Verpflichtungen, auf die hier aber nicht näher eingegangen werden soll, weil das Thema ist Umtausch auf Kulanz-Basis. Siehe auch Warenumtausch hat nur dann eine rechtliche Grundlage, wenn die Ware mangelhaft ist auf germanblogs.de

Ich hoffe, hier mit den Informationen und auch den Links einiges zur Entwirrung beigetragen und die eine oder andere Frage zu dieser Thematik gelöst zu haben. Wichtig ist immer: Kaufbeleg aufbewahren, Rechte und Pflichten kennen und mit Freundlichkeit und Selbstbewusstsein auftreten – dann klappt´s vielleicht sogar noch besser.

Kostenlos 90 Tage testen G Data InternetSecurity 2015 AntiVirus Firewall

Mein Virenschutz war nur noch suboptimal und mit einer Kauf-Version hatte ich schlechte Erfahrung gemacht, daher habe ich mich vor ein paar Tagen dazu entschlossen im großen WWW zu suchen und ich wurde fündig. Wollte ich doch alles zusammen in einem Paket haben:

  1. AntiVirus
  2. AntiSpyware
  3. AntiRootkit
  4. AntiDialer
  5. Firewall
  6. AntiSpam
  7. AntiPhishing
  8. Kindersicherung
  9. Datenshredder

Alles oben genannte ist bereits in der Test-Version während der GESAMTEN Zeit des Probierens enthalten und man kann  alles nach Herzenslust ausprobieren. Die 159 MB sind relativ schnell heruntergeladen, aber ich musste schon ein paar Stunden einplanen, die InternetSecurity nach der Installation auf meinem WindowsVista braucht, um das ganze System zu analysieren.

Auf der Homepage von G Data kann der Besucher auch weitere Programme als Testversionen herunterladen, zum Beispiel auch AntiVirus 2011 oder TotalCare 2011 ohne Boot-CD. Ich kenne die Firma schon aus meiner aktiven Zeit als Verkäufer bei Schaulandt, fnac und Karstadt und ich kann dieser Quelle absolut vertrauen und daher auch empfehlen. Weiterhin findet man hier ein Upgrade- und Support-Center + Online-Shop und Informationen zur G Data Software AG.

25 Jahre G Data – aus diesem Grunde feiert das Unternehmen ein großes Jubiläum und mit einem ganz besonderen Angebot: Man bekommt InternetSecurity 2011 als 3-Platz-Version zum Preis der Ein-Platz-Version. Wer aber wie ich eh nur einen Arbeitsplatz hat, dem ist das egal. Ich werde nach umfangreichen Tests das Programm bald upgraden, damit ich in vollem Umfang und langfristig geschützt bin vor Viren, Trojanern und Malware. Der Preis beträgt 29,95 €