Hamburg die schöne Stadt an der Elbe - FunTas World
So. Jul 5th, 2020

Hamburg die schöne Stadt an der Elbe

3 min read

Es gibt nur wenige deutsche Städte, die ich selbst als schön bezeichnen würde – aber Hamburg ist so eine Stadt. Von der ganzen Lage und den Möglichkeiten bietet die Hansestadt Hamburg einfach eine große Vielfalt für den Tagesbesucher oder auch die Menschen, die sich zum Beispiel für eine ganze Woche in der Elbstadt einmieten.

Ich habe ja auch einige Monate dort leben und arbeiten dürfen, da habe ich sowohl wunderschöne Abende am berühmten Hafen verbracht als auch mal lebendige Touren an der Reeperbahn. Zwar nicht nachts um halbeins, wie einst Hans Albers sang, aber durchaus auch in den Abendstunden und vielleicht war es dann doch irgendwann tiefste Nacht, man weiß das manchmal nicht mehr so genau.

Tagsüber gibt es auch genügend zu sehen, so scheint ja nun endlich die Elbphilharmonie fertig zu sein und da schaut man als Berliner doch etwas neidisch mit Blick auf den “eigenen” BER. Dessen Eröffnung ist ja immer und immer wieder verschoben worden. Aber die Hauptstadt hat wenigstens Tegel und dafür hat Hamburg einen schönen Hafen, an dem morgens am Wochenende der Fischmarkt Tausende Besucher gefühlt aus aller Welt anlockt.

Sehenswert sind natürlich auch die Speicherstadt, das Hamburger Wahrzeicher der Michel, die Landungsbrücken und das ganze St. Pauli drumherum sowie der Jungfernstieg mit der Binnenalster dran. Hier war ich mal zu einem Frühschoppen mit Musik und Programm. Ähnliches gibt es auch beim alljährlichen Hafenfest, dem Hamburger Dom und den Harley Days. Wenn die legendären Motorräder auf ihrer Parade die Straße entlang rollen, da schnalzt nicht nur der Rocker mit der Zunge.

Bis vor kurzem gab es auch noch DEL-Eishockey in Hamburg zu sehen, Anschütz hat sein Spielzeug aber verkauft und nun geht es etwas bodenständiger zu mit den Hamburg Crocodiles in der Oberliga. Den Spaß lassen sich aber die Fans nicht nehmen und pilgern fleißig zu den Crocos. Konkurrenz ist da nach dem Aus des HSV Handball nur noch der Fußball, der auch wieder mit dem Hamburger Sport Verein im Volksparkstadion und dem FC St. Pauli am Millerntor zwei Alternativen bietet. Erste Liga, zweite Liga und jede Menge Events auch sportlich in der Barclaycardarena. In allen drei Sportstätten war ich schon und hatte meinen Spaß.

Durch die kurzen Wege und die vielen kleinen Momente kann aich also auf jeden Fall eine Reise nach Hamburg empfehlen und das nicht nur wegen der Sehenswürdigkeiten, dem Sport oder den Ereignissen am Hafen, wenn zum Beispiel mal wieder die AIDA einläuft. Auch wegen der Musicals ist Hamburg mittlerweile weltberühmt und manche fahren nur wegen der Musicals wie zum Beispiel “König der Löwen” oder “Starlight Express” in die Stadt an der Elbe. Man sieht also, die Hansestadt bietet wirklich für jeden Geschmack und fast 24/7 an 365 gibt es etwas zu bestaunen. Als letzte Empfehlung darf natürlich der Tipp zu einem Besuch des Miniatur Wunderlandes nicht fehlen, alles eng beieinander und für jedes Alter.

Hier noch ein paar Links zum Thema Hamburg:

 

 

(Visited 13 times, 1 visits today)

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.