So. Dez 8th, 2019

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Mal wieder bei der ITB 2016

2 min read

Auch an diesem Wochenende war es mal wieder soweit: Die Internationale Tourismus-B√∂rse lud Reiselustige Menschen in die Hallen unterm Funkturm und viele kamen. Zwischen den Messest√§nden wurde es eng, die Darbietungen fanden gro√üen Anklang und es wurden K√∂stlichkeiten, traditionelle T√§nze sowie Angebote f√ľr Reisen pr√§sentiert. Die Malediven sind im Jahr 2016 offizieller Partner der ITB in Berlin und zeigten sich auch von ihrer besten Seite mit Tanz und Tradition. Welchen Hertha-Spieler es ebenfalls auf die Tourismus-B√∂rse trieb, wird HIER verraten.

Denn darum ging es ja eigentlich im Ursprung und das wurde auch gepflegt, neben den markt√ľblichen Reiseanbietern warben auch ganze L√§nder und Regionen um Kunden. Beliebt ist weiterhin Urlaub in Deutschland, egal ob im sch√∂nen Bayern oder in der quirligen Hauptstadt Berlin oder bei einer steifen Brise an der K√ľste.


Die Menschen werden immer mobiler, die Anspr√ľche an Unterkunft und Komfort steigen – auch, weil mehr Geld zum Beispiel in der wichtigen Kundengruppe der √ľber 60-j√§hrigen zur Verf√ľgung steht. Kein Wunder also, dass gerade Fernreisen oder auch Kreuzfahrten hoch im Kurs der Aufmerksamkeit lagen.

I like Pattaya Variety
I like Pattaya Variety

Gegensätzliches suchen wiederum Abenteuerlustige, Rucksackwanderer oder ganz junge Leute, die sich eher an Jugendherbergen oder themenorientierte Gruppenreisen orientieren. In der gleichen Nische sind auch die Städtereisen zu finden, deren Organisatoren ebenfalls reichlich vor Ort am Kunden waren.

Auch die T√ľrkei pr√§sentierte sich gro√üfl√§chig auf der ITB
Auch die T√ľrkei pr√§sentierte sich gro√üfl√§chig auf der ITB

Aber auch f√ľr komplett Uninteressierte ist die ITB 2016 wie jedes Jahr ein Erlebnis – weil man sich inspirieren lassen kann von den Einfl√ľssen weit entfernter Kulturen oder weil man √ľberall kleinere Leckereien gereicht bekommt bis hin zu Getr√§nken wie Gratis-Kaffe und Wasser oder man sich einfach fallen lassen kann, weg vom Alltagsstress kommt und interessante Gespr√§che f√ľhren kann.

Es gibt also vielerlei Gr√ľnde, warum man sich f√ľr einen Besuch auf der ITB entscheidet und sei es nur, weil man bei einem Spiel des Berliner Bundesligisten Hertha BSC eine Freikarte erhalten hat und man an dem Wochenende der Tourie-Messe eh grad nichts besseres vorhatte. Daf√ľr war aber die kleine Reise in die Welt der gro√üen Reisen aber eine Reise wert. ūüėČ


(Visited 11 times, 1 visits today)

Users who found this page were searching for:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam gesch√ľtzt

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.