Fr. Feb 21st, 2020

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Aneta Sablik hat DSDS 2014 gewonnen–aber die Jury hat verloren

1 min read

Der Sieger-Song “The One” geht mächtig in die Ohren und könnte in der Tat ein kleiner Sommer-Hit werden. Siegerin Aneta Sablik lag eigentlich konstant in der Zuschauergunst vorne und auch die Jury bzw. Dieter Bohlen favorisierte diesen Titel, auch wenn er nicht von ihm war. Verloren hat aber die Jury um ihn herum, denn Kay-One, Mieze Katz und Marianne Rosenberg verloren sich zu oft in Wort-Scharmützeln, die einer Sendung in der Primetime nicht würdig war. Auch wenn der Sender RTL hieß und auch wenn die Zuschauer schon nach den Casting-Folgen in Scharen davonliefen. Darum nagt auch an dieser Show der Zahn der Zeit und man kann nur hoffen, dass dies beim Sender erkannt wird oder man zukünftig mit Einschaltquoten um die drei Millionen an einem Samstag um 20 Uhr 15 zufrieden ist.

Aber das Produkt, was am Ende dabei herauskam, war mit Aneta durchaus annehmbar – wenn auch DSDS lange nicht mehr die “härteste Competition überhaupt” laut Zitat Nazan Eckes sein dürfte. Neue Formate streben nach vorne wie Rising Star als möglicher beliebterer Nachfolger oder in der Konkurrenz The Voice mit weitaus unaufgeregterer Jury und besserer Qualität im Gesang. Trotzdem hat die Siegerin von DSDS 2014 die Möglichkeit eine Hitmaschine zu werden. Dazu kann man ihr nur viel Erfolg wünschen. Notfalls wenn die Karriere nichts wird als Sängerin bleiben ihr noch alle üblichen Sparten zur Auswahl. Vieles kann sie eigentlich nicht falsch machen. 

(Visited 13 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.