Sa. Aug 24th, 2019

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Österreichische Fußball-Bundesliga bei William Hill

3 min read

Die Österreichische Fußball-Bundesliga geht in eine neue Runde. Am 26. Spieltag der Saison 2014/15 gibt es einige interessante Begegnungen – unter anderem muss der Tabellenführer aus Salzburg zum Wolfsberger AC und am Sonntag gibt es ein Derby zwischen Wiener Neustadt und Rapid Wien. Im Folgenden wird also ein Blick geworfen auf die fünf Spiele mitsamt den angebotenen Quoten von William Hill, dazu eine ungefähre Einschätzung zu den Spielausgängen und weitere Tippmöglichkeiten. William Hill bietet pro Spiel der österreichischen Bundesliga über 100 verschiedene Optionen an, das Angebot geht also weit über das der standardisierten 1-X-2-Wetten hinaus.

Österreichische Fußball-Bundesliga at William Hill

Im ersten Spiel ab 16:00 Uhr am Samstag empfängt die Austria nach der Niederlage in Graz, dem 2:1-Heimsieg gegen Rapid und dem Unentschieden bei Admira das Team aus Ried – die verloren beim Tabellendritten Altach nach zwei Siegen gegen Grödig und bei Wolfsberg. Austria holte im März also vier Punkte und die Gäste aus Ried sechs, dadurch können mit einem Auswärtssieg die Wiener überholt werden. William Hill gibt hierfür eine Quote von 4,0 und sieht Austria mit 1,90 in der Favoritenrolle.

Drei Spiele Samstag am Abend um 18 Uhr 30

Noch größerer Favorit ist Sturm Graz, mit drei Siegen in Folge und einer anschließenden 1:2-Niederlage bei Salzburg weisen sie einen viel besseren Lauf aus als der Tabellenletzte Admira, der mit vier Remis aus den letzten fünf Spielen bei einer Niederlage keine gute Performance aufweist. Sturm Graz bekommt bei William Hill eine 1,65 für den Heimsieg, ein Handicap-Sieg mit zwei Toren oder mehr wird mit 2,60 bewertet.

Im zweiten Abend-Spiel um 18:30 Uhr hat es der SV Scholz Grödig mit dem SCR Altach zu tun, bei den unterschiedlichen Formkurven beider Teams sollte hier für Altach mindestens ein Punkt drin sein. Grödig musste unter der Woche noch spielen und die Gäste können sich nach zwei Siegen in Salzburg und Zuhause gegen Ried ausgeruht auf den Weg ins untere Tabellenfeld machen. Die doppelte Chance SCR/Unentschieden hat beim Sportwettenanbieter William Hill eine Quote von 1,50 und der normale Auswärtssieg eine 2,75.

Die Österreichische Fußball-Bundesliga hat einen klaren Meister-Favoriten und der heißt FC Salzburg, der im Jahr 2014 unter anderem 5:0 Zuhause und 6:0 in Wolfsberg gewinnen konnte – Ende November konnten die Salzburger erst in den letzten drei Minuten durch zwei Elfmeter eine 0:2-Heimniederlage aus ihrer Sicht glücklich egalisieren. Das 2:2 sollte also zusammen mit dem 2:0-Heimsieg gegen Wiener Neustadt Mitte März etwas Mut machen. William Hill gibt auf die Gastgeber eine 6,0 und für eine Punkteteilung eine 4,20.

Sonntag will Rapid Wien in der Neustadt drei Punkte

Den 26. Spieltag beschließen werden am Sonntag die Verfolger von Rapid Wien, die beim Tabellenvorletzten ihre Bilanz weiter ausbauen möchten – dagegen dürften zwar die Neustädter etwas haben, allerdings gelang ihnen in den letzten fünf Aufeinandertreffen nur ein einziger Treffer bei drei Siegen für Rapid und zwei 0:0-Unentschieden. Die Verhältnisse sollten also klar sein und so scheint die 1,60 bei William Hill für einen Dreier auswärts durchaus seine Berechtigung zu haben.

Insgesamt stehen wir also vor einem interessanten Spieltag, der für die Österreichische Fußball-Bundesliga fast schon typisch ist und es wird sich zeigen, ob sich die Favoriten Sturm Graz, FC Salzburg und Rapid Wien am Ende durchsetzen werden. Tippte man also diese drei Mannschaften in einer Kombi, erhielte man bei William Hill eine Quote in Höhe von 4,05.

(Visited 18 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.