Skip to main content

Sophia Wollersheim im Dschungelcamp

Jetzt ist die Bombe endlich geplatzt, die Besetzung für das Dschungelcamp im Jahr 2016 ist endgültig raus und RTL lässt die Katze aus dem Sack. Damit ist natürlich nicht Daniela Katzenberger gemeint, die sicherlich auf der erweiterten Warteliste einer „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“-Folge des Kölner Senders steht – Nein, es ist DIE Sophia Wollersheim und sie nimmt laut diversen Klatschreportern ihre beiden Möpse, die sie in einem Bild auf Promiflash.de zeigt, wohl nicht mit. Aber zur Freude der vielen Zuschauer, die ab nächsten Freitag wohl zahlreich sowohl die Auftaktsendung auf RTL als auch die zwei Wochen folgend vor den Bildschirmen sitzen, möchte Sophia Wollenschläger nicht mit ihren Reizen geizen und was die Zuschauer erwarten kann, kann man unter anderem hier schon einmal entdecken. Unter dem Twitter-Hashtag #ibes darf dann wieder nach Herzenslust getextet werden….

Sophia Wollersheim in Berlin

Sophia Wollersheim wird sicherlich in der zweiten Februar-Hälfte der große Blickfang im RTL-Dschungelcamp sein und für jede Menge Gesprächsstoff sorgen. Da helfen sicherlich auch die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter oder YouTube – hier können sich die Fans von ihr oder auch ihre Gegner über das, was im Dschungel bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“  passiert, auslassen und austauschen. Erst recht, wenn das eintritt, was sie im Vorfeld versprochen hat: Sophia Wollersheim hat wohl laut einschlägigen Medienberichten die Tasche gepackt mit knappen Bikinis und ähnlichem. Aber entscheidend wird auch sein, was passiert wenn sie den Mund aufmacht und was dort herauskommt bzw. bei den Gedanken an Kakerlaken oder Spinnen – auch natürlich was in ihren Mund hereinkommt. Eine Person, die derart polarisiert, wird sicherlich eher gewählt als jemand mit etwas geringerem Medienhintergrund. Die Fans werden also ab dem 15. Januar 2016 auf RTL jede Menge von der Berlinerin, die einigen durch die Doku-Soap „Die Wollersheims – eine schrecklich schräge Familie“ bekannt sein könnte, sehen und auch hören. Im Jahr 2010 heiratete sie ja den ebenfalls durch entsprechende Medien bekannten Bordellbetreiber Bert Wollersheim.

Bert: „So geht das, Sophia!“

Spätestens durch diese beiden Personen des öffentlichen Lebens und ihrer etwas unterhaltsamen Historie könnte das RTL-Dschungelcamp zum zehnjährigen Jubiläum einige Farbtupfer bekommen und die Presse wird abseits von auch ernsthaften Themen jede Menge zu berichten haben. Denn es werden ja auch immer wieder Statements der Menschen, die in dem Dschungel im Hotel verblieben sind oder anderweitig mit den Kandidaten verbandelt sind, in Interviews gezeigt bzw. die Reaktionen gefilmt. Da beide das Licht der Öffentlichkeit schon kennen und wissen, wie sie sich zu verhalten haben, eine durchaus spannende Geschichte und wie gesagt den einen oder anderen Busenblitzer wird Sophia Wollersheim schon einbauen, um Sympathiepunkte zu sammeln. Sammeln könnte sie auch Sternchen in den IBES-Dschungelprüfungen, weil die Zuschauer und Anrufer gerne knackige Mädels leiden sehen – wenn also Sophia Wollersheim nicht schon in den ersten Tagen ihr Image komplett ändert, dann ist die Wahrscheinlichkeit für Dschungelprüfungen bei der Blondine relativ hoch.

Die weiteren Kandidatinnen bei IBES

Aber werfen wir mal einen Blick auf die potentiellen „Ich bin ein Star“-Konkurrenten von Sophia Wollersheim, die bei den Wettanbietern eher als Außenseiterin gehandelt wird für die Dschungelkönigin – der Buchmacher Intertops hält Brigitte Nielsen für die Favoriten mit einer 4,75 und unsere Berlinerin Frau Wollersheim wird dort gehandelt mit einer 13,00 (für zehn Euro gäbe es im Falle eines Gewinns 130 € zurück). Die Ex-Königin wurde ja hier schon erwähnt, sie wurde im Rahmen einer Extra-Show im letzten Jahr wegen des zehnjährigen Dschungel-Jubiläums von den Zuschauern für diese Staffel gewählt. Manchen ging sie aber auch etwas auf den Wecker und das könnte auch eine kleine Rache sein? Jedenfalls wird sie ebenfalls sehr präsent sein und vielleicht probiert sie wieder ihren Spruch „was geht los darein“ zu promoten. Diese beiden Frauen müssen sich behaupten gegen ihre Gegnerinnen, die unter anderem Jenny Elvers, Helena Fürst oder Nathalie Volk sein werden. Letztere kennt man eventuell aus der Heidi Klum-Show Germanys Next Topmodel oder durch andere Medien, die über die GNTM-Zicke irgendwann mal berichtet haben. Die Elbers-Elbershagen könnte man eventuell durch einige Auftritte bei Interviews kennen oder ihre vielfältige Vergangenheit mit und ohne Alkohol. Helena Fürst war wohl mal „Anwältin der Armen“ und zuvor trat sie als Sozialfahnderin im Privatfernsehen auf, bevor sie Seiten und Sender wechselte. Daher könnten sie sowohl Gegner als auch Partner diverser Sendungen wieder erkennen und wahlweise entweder lieben oder hassen – wer sie aber nicht kennt, hat auch nicht wirklich etwas verpasst.

Bei den Männern im neuesten Dschungelcamp 2016 auf RTL schaffte es Gunter Gabriel auf die Liste, der sich neben dem DSDS-Dauergast Menderes Bagci auch noch mit der Ex-Talkshow-„Größe“ aus vergangenen Zeiten, Ricky Harris herumschlagen muss. Das schlaueste was Gunter Gabriel in diesem Falle tun kann, ist sich auf die Hängematte zu legen und den ganzen Tag probieren, sich schlafend zu stellen. Anders wird man dem Gesabbel von Ricky Harris oder Menderes wohl nicht entkommen. Wer hat noch etwas zu verkaufen oder ist pleite? Bei diesem Thema fällt einem natürlich sofort Big Brother-Haudegen Jürgen Milski ein, der ab und zu wohl Gerüchten zufolge auf irgendwelchen Spartenkanälen unterwegs sein soll, um Leute zum Anrufen zu animieren. Hierfür dürfte er ja nun komplett kostenlos und gratis viele Möglichkeiten haben und eventuell wird seine Nummer ja oft für die Dschungelprüfungen gewählt? Man kann sicher sein, dass er sich über jeden einzelnen Anruf bei „Ich bin ein Star – ruft endlich an!“ freuen wird – denn Jürgen Milski wird beim Buchmacher Intertops mit einer 11,00 gehandelt und somit gibt es für zehn Euro am Ende wenn Onkel Jürgen Dschungelkönig wird, 110 zurück. Mit dem Gewinn kann man ja vielleicht im Sommer nach Mallorca fliegen und trifft dort der genau auf den, für den man im Zweifel angerufen hat. Siehe auch hier im Blog: Jürgen Milski der bekennende Nichtwähler bei Lanz

Dschungelcamp bei den Männern – zwischen Onkel Jürgen und Gunter Gabriel

Bleibt noch, auf die restlichen Kandidaten einen Blick zu riskieren: da ist zum einen Rolf Zacher, ein Schauspieler und zum anderen wäre David Ortega zu erwähnen, der auch einigen Zuschauern bekannt sein dürfte durch Köln 50667 und sonstigem Kram. Vorhang auf also auch noch für Thorsten Legat, der zuletzt durch legendäre Auftritte unter anderem als Trainer beim FC Remscheid aufgefallen war oder beim Promiboxen auf Prosieben. Für Zündstoff oder knallige Rededuelle dürfte also auch auf männlicher Ebene gesorgt sein, wenn denn auch alle dieses Spiel mitspielen und sich nicht vorher zu sehr verabreden. Um dies zu verhindern, hat RTL ja die Regeln von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ im Vorfeld etwas verschärft für das Dschungelcamp und so darf man gespannt sein, wie die Reaktionen womöglich erst beim Betreten des eigentlichen Camps in Australien aussehen werden. Die Zuschauer werden es honorieren oder im Zweifel eben wegbleiben, aber bei dieser Mischung aus in diesem Falle wirklich zumeist prominenten Menschen könnte das auch dieses Jahr 2016 wieder ein großer Erfolg sowohl für RTL als auch für die Zuschauer sowie dem ganzen Medienschwanz, der immer an der Sendung hängt, werden. Dann kann man also nur noch sagen: Gute Nacht oder viel Spaß!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt