Manche Wartezeit bei einer Hotline ist extrem!

Selbst wenn der Anruf bei Kabel Deutschland kostenlos war, empfinde ich es trotzdem als extrem nervig, eine Stunde oder auch etwas kürzer in der Warteschleife zu sein. Zuerst hat man ja noch das Handy am Ohr, dann legt man das Telefon beiseite und macht den Lautsprecher an. Später denkt man sich – da gehe ich doch mal Duschen und ein anderes Mal kann ich planen, Einkaufen zu gehen oder wie? Das war bei KD schon der zweite Anruf innerhalb kurzer Zeit, wie das manchmal bei einem Problem so ist. Beim erst Mal war, als endlich ein Mitarbeiter am anderen Ende war, bei meinem schnurlosen Telefon der Akku alle!!!

Hier sollte intern am Kundenmanagement gearbeitet werden und auf Stoßzeiten geachtet werden, ggf. die Anrufe einfach anders steuern oder ganz klar eine Bandansage, dass derzeit alle Leitungen voll sind. Dann wird der Anruf einseitig beendet und der Kunde ruft später noch einmal an. Man stelle sich ähnliches bei kostenpflichtigen Service-Lines vor, wo jede Minute Geld bezahlt werden muss. Alles in allem ist so ein Verhalten keine gute Werbung für ein Unternehmen, aber man sollte auch bedenken: Gerade Kabel Deutschland hat sehr viele –auch neue- Kunden und daher kann es schon mal zu Engpässen kommen. Die Kritik richtet sich eher gegen die lange Warteschleife und den monotonen Text. Hier darf mit etwas mehr Einfallsreichtum gerechnet werden….

READ  Viele Fahrradfahrer fahren in falscher Richtung