Mo. Mrz 1st, 2021

Manchmal denke ich so mit einem Augenzwinkern, dass ich zu doof für Stellenanzeigen bin bzw. um diese zu verstehen. Da steht dann zum Beispiel “Verkäufer gesucht” mit gleich einer Telefon-Nummer, die zum Anrufen einlädt. Jetzt will ich natürlich nicht die komplette Historie des Unternehmens wissen oder das exakte Geschäftsmodell oder die genauen Pausenzeiten inklusive des Verfahrens der Zeiterfassung. Nein – ich will nur so profane Dinge wissen wie zum Beispiel, was verkauft wird oder bei einer Callcenter-Tätigkeit welche Produkte dort vertrieben, verkauft oder welche Kunden dort betreut werden.

(Visited 21 times, 1 visits today)
READ
Wetterabhängige Berufe - gut bezahlen!

Von ID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.