Di. Mai 24th, 2022

Wenn mich mal der Appetit überkommt und ich viel in der Mitarbeiter-Kantine gegessen habe unter der Woche, dann steigt die Lust auf eine Pizza. Darum habe ich eigentlich immer zwei bis drei Pizzen in meiner Gefriertruhe. Diesmal sollte es also eine Pizza Speciale aus der Dr. Oetker-Reihe “Ristorante” sein, die in den Backofen kam. Die Zubereitung ist wirklich simpel und parallel läuft Fußball oder Eishockey im Fernsehen. Nach dem Vorheizen 10-12 Minuten bei 200°C in den Backofen. Fertig.

2014-02-02 18.44.31

Die Pizza Speciale war sogar bei Perfetto im Angebot, so dass ich die gleich im Dreier-Pack gekauft habe. Es sind ja genügend verschiedene im Sortiment. Die Ristorante-Pizzen sind eher flach und gehen nicht “auf”, wie manch andere aus der Truhe. Aber sie erfüllt eigentlich alle Anforderungen für eine Pizza bis 3,00 Euro.

Eine Dr. Oetker-Pizza der Sorte Ristorante Speciale enthält 839 kcal, 8,5g Zucker, 42,4g Fett und der Belag ist aus Schinken, Champignons, Tomaten und Salami. Insgesamt ist der Geschmack eher würzig und von der Größe angemessen. Dazu passt roter Traubensaft und ein kleiner Nachtisch aus Obst geht auch noch rein.

Siehe auch
GZSZ-Lilly: Bulimie wird zum Thema gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.