Viertel und halbes Asian Handicap am Beispiel Fußball

Das Viertel Asian Handicap

Fussballwetten online erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Sportfans. Vor allem im Fußball nutzen immer mehr Leute die Möglichkeit, auf die Siege ihrer Teams zu setzen. Die meisten kennen Wettarten, bei denen man auf den Sieg einer beziehungsweise mehrerer Mannschaften oder auch auf Tore setzt. Viele dürften den Begriff „Asiatisches Handicap“ schon einmal gehört haben, schrecken aber ab, weil diese Wettart kompliziert erscheint. Im Folgenden wird „Hang Cheng“, so der ursprüngliche Name der asiatischen Wettart, in der Viertel-Variante genauer vorgestellt.

555tor

Bei Asian Handicaps wird prinzipiell eine der beiden Mannschaften einer Partie mit einer tiefer gesetzten Wertung ins Spiel geschickt. Dieses Handicap wird dann auf das Endergebnis des Spiels addiert. Asian Handicap ist gerade deshalb so besonders, weil es bei dieser Wettart im Gegensatz zur Standard-Handicap-Wette anstatt eines möglichen Unentschieden das Geld zurück gibt. Im Gegensatz zu normalen Handicap-Wetten gibt es bei der asiatischen Variante kein ganzes fiktives Tor Vorsprung für eine Mannschaft, sondern immer nur ein Viertel-Tor, ein halbes Tor oder ein dreiviertel Tor.

Die komplizierteste aller Asian-Handicap-Wetten ist wohl die Viertel-Asian-Handicap-Wette, bei der der Einsatz des Wettenden auf zwei Asian-Handicap-Wetten aufgeteilt wird, beispielsweise auf das Null-Asian-Handicap Team B0 und das Half-Asian-Handicap Team B mit +0,5. Setzt man nun 100 Euro auf Team B+0,25, so teilt sich der Wetteinsatz in 50Euro auf das Asian Handicap 0 und 50 Euro auf das Asian Handicap +0,5. Falls TeamA bei dieser Konstellation gewinnt, dann ist die ganze Wette verloren, wodurch der Spieler die ganzen 100 Euro verliert.

Bei einem Unentschieden bekommt der Spieler 50 Euro für die Asian-Handicap-0-Wette zurück. Dazu wird die Halbe Asian-Handicap-Wette von TeamB +0,5 als gewonnen gewertet. Dementsprechend bekommt der Kunde seinen Einsatz auf die Halbe Asian-Handicap-Wette, in diesem Beispiel 50 Euro, multipliziert mit der entsprechenden Quote ausbezahlt.

READ  Spiel Tsonga gegen Edberg wegen Aufgabe Federers vor Australien Open

Sollte der Wettende jedoch ein glückliches Händchen haben oder sich zuvor Informationen in den Fussball Wetten Tips geholt haben, dann gibt es Grund zur Freude. Endet das Spiel nämlich mit einem Sieg für TeamB, dann gilt die ganze Wette als gewonnen. Der Spieler bekommt so seinen kompletten Einsatz zurück, in diesem Fall 100 Euro. Diese 100 Euro werden mit der Quote multipliziert, wodurch ein dicker Gewinn entstehen kann.

Users who found this page were searching for: