Sa. Mai 15th, 2021

Wenn Lebensmittel nur dazu da sind, sie sinnlos um des Mästens Willens in sich hineinzustopfen>> und davon, wie undifferenziert wir mit dem Nahrungsgut umgehen. Erst wenn wieder etwas in den Schlagzeilen steht, wachen einige auf und denken, wenn sie für ein paar Wochen nicht X oder Y kaufen, verändern sie etwas. 2009 schrieb schon die Hannoversche Allgemeine von den niedrigsten Preisen bei Lebensmitteln in ganz Europa, Gründe sind und waren, dass Verbrauchern immer noch 39% der Preis sehr wichtig wäre, wie sie bei einer Studie angaben. 2009 waren es unglaubliche 48 Prozent (!!!), die immer noch dafür sorg(t)en, den Händlern unterbewusst mitzuteilen “sei billig oder ich kaufe woanders”. Der Verbraucher hat mehr Macht, als er denkt.

(Visited 16 times, 1 visits today)
READ
Corbell Pasta Carbonara–fertig aber nicht in 7 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.