Mi. Dez 11th, 2019

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Der Staat greift und blickt nicht durch

2 min read

Die angezeigten F√§lle, in denen bei Nichtigkeiten sofort und unvermittelt der Staat Handlungsbereitschaft zeigt und in vielen anderen Bereichen entweder der Amtsschimmel wiehert oder scheinbar √Ąmter “ohnm√§chtig” dem Treiben zuschauen zeigt, wie kaputt der Staat Deutschland ist. Es bed√ľrfte dringend ein neuer “Ruck”, der durch Deutschland gehen m√ľsste und damit ist kein Rechtsruck gemeint.

Es geht dabei einfach darum, dass die Aufrechterhaltung von bestimmten Gesetzen nicht nur am Rande beobachtet, sondern auch ausgef√ľhrt wird. Das f√§ngt im kleinen an bei der zunehmenden Verm√ľllung von Stra√üen und √∂ffentlichen Anlagen und das geht bis ins Gro√üe, wenn asoziale Unternehmen wie Amazon hier weiter agieren k√∂nnen, ohne Steuern zu zahlen wie andere und somit einen Wettbewerbsvorteil haben de facto.

Wenn man sich als Regierung so verh√§lt, dann darf man sich auch nicht wundern, dass auch wankelm√ľtige oder nicht ganz auf den Brettern von Gesetzen stehende Menschen Dinge tun, die schlicht nicht erlaubt sind und kaum bis gar nicht bestraft werden. Auch hier gibt es Taten, bei denen weit √ľber eine Ordnungswidrigkeit hinaus keinerlei Sanktionen erfolgen und der T√§ter lacht vielleicht dem Opfer danach sogar noch ins Gesicht.

Da darf man sich also auch nicht wundern, wenn eine sogenannte mangelnde Hilfsbereitschaft oder die immer wieder gerne gefragte Zivilcourage immer weiter in den Hintergrund gedr√§ngt wird – weil der Staat selbst auch alles abw√§lzt oder es geschehen l√§sst? B√ľrgerinnen und B√ľrger zahlen Steuern und k√∂nnen im Gegenzug erwarten, dass die Bundesrepublik Deutschland so aufsgestellt ist, um Mi√üst√§nde zu erkennen und zu beheben. Das st√§ndige Schwadronieren in f√ľr diesen Zweck ebenfalls durch GEZ bezahlten Talkshows hilft nicht weiter.

Die dort investierte Zeit sollte lieber in berufliche Energie umgewandelt werden, indem man an Konzepten feilt oder schon konkrete Ma√ünahmen in Angriff nimmt. Aber Politikerinnen und Politiker gl√§nzen lieber durch Abwesenheit in Problembezirken, alsdass sie hier mal hemds√§rmelig wie in Wahlplakaten alles anpacken und sich um wirkliche Schwierigkeiten k√ľmmern. Sonst kommt die n√§chste Ohrfeige bei der Wahl von rechts oder auch mal von links. Wenn man immer seine wohlgen√§hrten Wangen hinh√§lt und gen√ľgend Angriffsfl√§che bietet, darf man sich dar√ľber auch nicht wundern.

 

Quelle: Millionen Deutsche sorgen sich um ihre Sicherheit… – ..aber HIER greift der Staat durch! – News Inland – Bild.de

(Visited 13 times, 1 visits today)
Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.