Gewerbeabmeldung online durchführen – Anmeldung auch

Erst dachte ich ja, dass eine Abmeldung eines Gewerbes nur in der dafür zuständigen Behörde möglich ist – aber ich wurde eines besseren belehrt und begab mich auf die Suche nach: Formular Gewerbeabmeldung und dort kann jeder sehen, was passiert. Dann habe ich das Formular am Computer ausgefüllt und ausgedruckt, damit das Dokument gültig ist, muss es noch unterschrieben werden. Da man die Gewerbeabmeldung nicht direkt abspeichern kann und wegen der Unterschrift habe ich es nun wieder eingescannt und die eingescannte Abmeldung per Mail an mein zuständiges Gewerbeamt als PDF-Anhang geschickt.


Eine Bestätigung kommt nun per Post von der Behörde. Die steuerliche Abmeldung habe ich aber direkt beim Finanzamt vorgenommen, um mich auch von den netten Mitarbeitern dort persönlich zu verabschieden. Aber die Abmeldung beim Gewerbeamt habe ich mir wirklich schwerer vorgestellt! Leider geht die Gewerbe-Anmeldung online noch nicht so einfach, dachte ich damals noch. Nicht wissend, dass sich zumindest in Berlin einiges getan hat. Aus aktuellem Anlass nämlich habe ich mit meinem Gewerbeamt gesprochen und siehe da: Die Anmeldung kam im PDF-Format per Mail – ausgedruckt – ausgefüllt – eingescannt – abgeschickt als Mail. Wahnsinn. Seit diesen Sommer 2013 weiß ich also, dass Gewerbe anmelden online möglich ist.




(Visited 17 times, 1 visits today)
READ  Bin ich zu doof für Stellenanzeigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt