Mo. Aug 15th, 2022

Ich war ja auch mal in der Promotion tätig und habe wirklich großen Respekt vor der Leistung der Hostessen auf Messen. Im Rahmen meiner beruflichen Laufbahn standen oft Besuche auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin, der CeBIT in Hannover und anderen Fach-Messen auf dem Plan – privat ging ich aber auch gerne zur der Auto-Messe AAA, der Grünen Woche oder war 2000 auf der Weltausstellung EXPO in Hannover. Dabei sind generell immer hübsche Hostessen (ein guter Artikel hierüber findet sich auch auf keeper´s blog Messe Hostessen = Service Hostessen? – der Eindruck, das sei ein Job, den jeder kann trügt: Das ist ein Knochenjob, sowohl körperlich, als auch mental wird einem alles abverlangt und allen gebührt mein höchster Respekt!

Überall fallen die immer lächelnden, sexy Hostessen auf, die an den Messeständen ihren harten Job durchführen. Auf jeden Fall ist es anstrengend, lange zu stehen und dabei noch gut auszusehen und freundlich zu bleiben. Dazu noch permanent unter Beobachtung am Empfang von den Blicken der Besucher und ständig den wohl gleichen Fragen, wo was ist oder das Verteilen von Goodies, Gummibären, CD´s, Info-Zetteln und Schlüsselbändern. Ganz gut gezeigt wird das auch in dem FOCUS-Video “Sexy Auftritt unter Schmerzen -  Hostessen auf dem Genfer Autosalon”.

Je nach Publikum und Themen-Ausrichtung steigt und fällt natürlich auch die Quantität und so verwundert es nicht, dass zum Beispiel auf Auto-Tuning-Messen – mit mutmaßlich vorwiegend männlichen Besuchern – mit heißen Girls die Produkte fast schon in den Hintergrund zu geraten drohen. Geködert wird mit tiefen Ausschnitten, kurzen Röcken, Body-Painting auf nackten Brüsten und knackigen Popos:

Ein Gedanke zu „Typische Jobs auf einer Messe 3/4 – Hostess“
  1. […] ja, warum nicht. Man geht ja auch manchmal zu einer Auto-Messe mit Hostessen und hat kein Auto oder der Weg führt einen zur Luft- und Raumfahrtmesse nahe Paris und man kann […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.