Di. Jan 31st, 2023

Derzeit macht ein YouTube-Clip die Runde, welcher mit der Ausdrucksweise deutscher Sprache im Vergleich zu anderen spielt. Dabei werden verschiedene Worte in italienisch, französisch, englisch und spanisch weich und zart wie eine Melodie ausgesprochen und der deutsche sitzt dort, wie man sich einen Deutschen scheinbar vorstellt im Ausland: Mit Trachtenhut und Weißbier kläfft er die Wörter im Militärjargon in die Kamera, seine Mitstreiter sind ebenfalls mit “landestypischer” Kleidung sowie wahlweise Spaghetti, Flamencogitarre, Wein zum Baguette und Tee unter dem Regenschirm zu sehen. Der kleine Film spielt mit den Ressentiments, ist herrlich selbstironisch und das Schöne: Es sind weitere Folgen schon gedreht!

Siehe auch
Katerstimmung nach G20-Gipfel in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert