Fr. Feb 26th, 2021

Beim WTA-Turnier in Stanford stand sie im Finale gegen Serena Williams und machte im ganzen Turnierverlauf einen guten Eindruck – verlor aber letztendlich mit 5:7 und 3:6. So denke ich, dass man noch einiges von ihr hören und sehen wird in den nächsten Jahren. Laut Wikipedia begann Coco Vandeweghe im Alter von elf Jahren mit Tennis spielen, was im Verhältnis zu anderen Spielerinnen eher spät ist. Dennoch finde ich ihr variables Spiel gut anzuschauen und ihr Siegeswille kann einen entscheidenden Unterschied ausmachen, was sich auch in den bisherigen Statistiken auswirkt!

C. Vandeweghe

Außerdem ist die attraktive US-Amerikanerin (Foto: Womanwhoserve blogspot) im Doppel schon erfolgreich gewesen und kommt – sowohl wenn sie gewinnt, aber auch wenn sie mal eine kleine Durststrecke zu überwinden hat – sehr sympathisch rüber. Ich freue mich schon auf die nächsten Spiele von ihr und bin gespannt auf ihre Outfits.

Coco auf einer Pressekonferenz (Quelle: YouTube)

US Open Interview 2011 (Quelle: YouTube)

Coco in einem Wimbledon-Spiel 2011 (Quelle: YouTube)

(Visited 20 times, 1 visits today)
READ
Skilanglauf – Beliebter Wintersport weltweit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.