Mi. Nov 13th, 2019

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Dwight Howard gibt Debut fĂĽr die Lakers

2 min read

Nach sechs Monaten Abstinenz ist Dwight Howard endlich wieder zurück im NBA Basketball. Beim Debüt für die Los Angeles Lakers zeigte der Superstar bereits wieder eine Topleistung. Trotzdem konnte auch er die Niederlage im Preseason-Match gegen die Sacramento Kings nicht abwenden. Während Howard sein Comeback feiern konnte, werden Dirk Nowitzki und Amar’e Stoudemire den Saisonauftakt verpassen.

Dwight Howard ist nach seinem Bandscheibenvorfall zurück auf dem Parkett. Im Vorbereitungsspiel gegen die Sacramento Kings konnte der Center bereits eine ordentliche Leistung abrufen. Howard machte 19 Punkte, holte 12 Rebounds und schaffte vier Blocks. Dennoch gingen die Lakers mit 92:99 wieder als Verlierer vom Parkett. Damit hat LA alle sechs Vorbereitungsspiele verloren und sich in der Preseason nicht gerade als Titelfavorit präsentiert.

Trotzdem freute sich D12 über seinen ersten Einsatz nach seiner Bandscheiben-OP vor sechs Monaten. „Ich hatte wirklich viel Spaß heute Abend. Ich bin einfach dankbar und gesegnet, das Parkett wieder betreten zu können.“ Vor dem Match wurde der 26-Jährige sogar noch etwas sentimental. „Bei mir sind einige Tränen geflossen. Ich war einfach aufgeregt und etwas emotional, weil ich so lange nicht mehr gespielt habe“, erklärte Howard, der erst 2012 von den Orlando Magic zu den Lakers gewechselt war.

Während Howard wieder genesen ist, plagen andere Teams Verletzungssorgen. Amar’e Stoudemire von den New York Knicks wird den Saisonauftakt gegen die Brooklyn Nets wohl verpassen. Der 29-Jährige leidet an einer Prellung im linken Knie und muss zwei bis drei Wochen pausieren. Eine Kernspintomographie soll über das Ausmaß der Verletzung Auskunft geben. Nets-Verteidiger Deron Williams, der Stoudemire bereits seit der High-School kennt, schickte die besten Wünsche nach Manhattan. „Das ist hart für ihn. Ich hoffe er kommt schnell wieder auf die Beine. Er hatte schon öfter Probleme mit Verletzungen, aber auch ohne ihn haben die Knicks immer noch ein starkes Team.“

Auch der deutsche Superstar Dirk Nowitzki wird beim Saisonstart nicht für die Dallas Mavericks auflaufen können. Der Würzburger laboriert ebenfalls an Knieproblemen. Am Freitag hatte sich Nowitzki einer Arthroskopie unterzogen, weil sein Knie trotz reduzierter Belastung immer wieder angeschwollen war. Normalerweise muss der 34-Jährige sechs Wochen pausieren, doch die Vereinsärzte der Mavs halten laut „ESPN“ eine schnellere Genesung für möglich. So könnte der Deutsche bereits zwei Wochen nach Saisonbeginn wieder für Dallas zum Einsatz kommen. Am 31. Oktober trifft sein Team auf die LA Lakers. Dabei ist Dallas laut den live Sportwetten bei bet365 der Außenseiter in der Partie.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschĂĽtzt

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.