So. Sep 19th, 2021

Völlig richtig so zu Antworten von Peter Stöger nach dem großen Erfolg seiner Kölner über Borussia Dortmund, da wünscht man sich doch andere Fragen auf einer Pressekonferenz als die Frage nach einem Jubel. Überhaupt sollte Jubel nicht mit einer gelben Karte bestraft werden, das ist die schwachsinnige Regel überhaupt und nimmt dem Fußball die Emotionen, von denen auch das Geschäft lebt und die Medien gerne so etwas aufsaugen. Natürlich hätte Peter Stöger auch ausrasten können oder so wie es gerne Stevens bei Hoffenheim macht, ihn dann komplett abstrafen – aber ignorieren oder die Frage herunter spielen scheint in diesem Fall die richtige Alternative. Und die Antwort wünsche Ihnen auch schöne Weihnachten ist doch sogar bestimmt auch ehrlich gemeint und passt der zu der Zeit am letzten Spieltag ein paar Tage vor Heiligabend. Jetzt soll der erste FC Köln mal feiern und sich über den Sieg freuen, der Ärger über den Journalisten mit der komischen Frage ist gewiss bald verflogen und so trifft man sich dann bei der nächsten Pressekonferenz. Fazit: mit so einer Reaktion müssen auch die Fragesteller leben und sollten sich mal wirklich intelligente Fragen überlegen.

(Visited 5 times, 1 visits today)
READ
Großkreutz wieder zurück in der Bundesliga?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.