Do. Jul 18th, 2019

FunTas World

Magazin aus Berlin @ Musik, Medien & Sport

Chelsea zeigt Interesse an Kurt Zouma

2 min read

Chelsea buhlt um französisches Abwehrtalent

Der FC Chelsea hat seine Fühler offenbar nach einen französischen Abwehrtalent ausgestreckt. Die Rede ist von Kurt Zouma, der in seiner Heimat bereits als der neue Lilian Thuram gefeiert wird.

Der FC Chelsea ist drauf und dran, wieder zu alter Stärke zu gelangen. Unter Jose Mourinho sind die „Blues“ ein ernsthafter Anwärter auf die englische Meisterschaft geworden. Dafür sprechen auch die Fußball Quoten des Tabellendritten bei Premier League Wetten. Mit dem Erfolg ist Chelsea auch bei den europäischen Toptalenten wieder eine heiße Anlaufstelle geworden. Eines dieser Talente ist ein 19 Jahre alter Innenverteidiger vom französischen Erstligisten AS St. Etienne.

„Es gab bereits fortgeschrittenen Kontakt vor einem Monat”

Sein Name ist Kurz Zouma. Der Spieler bestätigte bereits erste Annäherungen zu Chelsea. „Es gab bereits fortgeschrittenen Kontakt vor einem Monat. Erst dachte ich, es wäre ein Scherz“, bestätigte der 1,91 Meter große Shootingstar den Kontakt mit den Londonern gegenüber der ‚L’Equipe’, „ein großer Mann wie Jose Mourinho ruft einen kleinen Spieler wie Kurt Zouma an, das ist schön.“

Ein Wechsel zum Ligue-1-Spitzenreiter Paris St. Germain scheint Zouma hingegen wenig zu interessieren. „Wenn sie mir sagen, komm zu Chelsea, dann gehe ich. Ich liebe diesen Klub seit meiner Kindheit. Ich muss ihn kennenlernen“, schwärmte der französische U21-Nationalspieler.

Vergleiche mit dem ehemaligen Weltmeister Lilian Thuram

Bereits im Alter von 16 Jahren gab der hochgewachsene Innenverteidiger sein Debüt für St. Etienne. Aufgrund seiner Art zu spielen, wird er in Frankreich bereits mit dem ehemaligen Weltmeister Lilian Thuram verglichen. Neben dem Zentrum kann Zouma auch als Rechtsverteidiger spielen.

Laut „Eurosport“ will St. Etienne Zouma in diesem Winter aber nicht unter 20 Millionen Euro abgeben. Sein Vertrag ist noch bis 2017 datiert. Neben Chelsea soll auch Ligarivale Manchester City und der AS Monaco an dem Abwehr-Juwel interessiert sein.

(Visited 16 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden durch WP-SpamShield Anti-Spam geschützt

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.